Bundespräsident Fischer besucht die Internationale Anti-Korruptionsakademie

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird morgen (Donnerstag, 15. September 2011) die Internationale Anti-Korruptionsakademie (IACA) im Palais Kaunitz / Münchendorferstaße 2 / Laxenburg besuchen. Der Bundespräsident wird um 9.00 Uhr bei der Internationalen Anti-Korruptionsakademie eintreffen und durch den Vorsitzenden des derzeitigen Führungsstabes Martin Kreutner und der österreichischen Vertreterin an der IACA, Bundesministerin a.D. Claudia Bandion-Ortner, begrüßt werden.
Im Anschluss daran sind eine Präsentation des Aufbaues und der Aktivitäten der IACA und eine Führung durch die Räumlichkeiten der Akademie vorgesehen.

Medien sind herzlich eingeladen diesen Termin wahrzunehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001