Zentralküche: Pressegespräch mit Generalleutnant Höfler

Informationen aus erster Hand am 16. September in St. Pölten

Wien (OTS/BMLVS) - Der Kommandant der Streitkräfte des Österreichischen Bundesheeres, Generalleutnant Günter Höfler lädt zum Pressegespräch zum Thema Zentralküche.
Dabei wird Generalleutnant Höfler die Vorteile, Möglichkeiten und Chancen des Systems "Cook and Chill" aus der Sicht der betroffenen Soldaten darstellen.

Das Gespräch wird, gemeinsam mit dem Militärkommandanten von Niederösterreich, Brigadier Rudolf Striedinger sowie dem Projektverantwortlichen Brigadier Arnold Verhovnig, am Freitag, den 16. September um 09.30 Uhr im Militärkommando Niederösterreich, Schießstattring 8-10 in 3100 Sankt Pölten stattfinden.

Die Redaktionen sind herzlich eingeladen, Informationen aus erster Hand zum Thema Zentralküche sowie bisherige Erfahrungen mit dem Projekt "Cook und Chill" zu erhalten.

Pressegespräch: Freitag, 16. September, 09.30 Uhr, Militärkommando Niederösterreich, Schießstattring 8-10, 3100 Sankt Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001