Feuerwehr: Zimmerbrand in der Lassallestraße

Wien (OTS) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es gestern,
Dienstag, gegen 22.45 Uhr, zu einem Brand in der Lassallestraße in Leopoldstadt. Laut Auskunft der Feuerwehr waren unter anderem Kleidungsstücke in Brand geraten. Die Wohnungsinhaberin konnte selbstständig die Wohnung verlassen. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Durch das Feuer wurde die Zwischendecke beschädigt, sie musste zur Kontrolle von Glutnestern teilweise geöffnet werden. Ebenso wurde das Stiegenhaus des Wohnhauses verraucht, es gab aber keine weiteren Verletzten. Der Einsatz der Florianijünger endete am Mittwoch um 7.14 Uhr Früh, eine Nachuntersuchung des Brandortes war notwendig. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99-0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004