Berichtigung: Die Sondersitzung des Nationalrats live am 13. September ab 13:15 Uhr auf TW1 und ORF 2

Wien (OTS) - Am kommenden Dienstag wird die Sondersitzung des Nationalrats rund um die mit der Telekom-Affäre verbundenen Korruptionsvorwürfe um 10.15 Uhr aufgerufen. Anschließend werden "Dringliche Anfragen" oder "Anträge" eingebracht. Die wirkliche Debatte startet dann drei Stunden später um 13.15 Uhr und wird parallel live auf ORF 2 und TW1 übertragen.

Zustande gekommen ist diese Sondersitzung kurz vor Ende der Sommerpause des Parlaments auf Antrag der Grünen. Diese haben somit die einzige ihnen zur Verfügung stehende Sondersitzung für das Parlamentsjahr 2011/2012 schon verwendet bevor das Sitzungsjahr überhaupt angefangen hat.

Rückfragen & Kontakt:

ORF / TW1 Tourismus Fernsehen GmbH
Linda Bednarik
+43(0)1 87878 13272
linda.bednarik@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10003