Ra's al-Chaima als eine der besten fünf Nahost-Freihandelszonen eingestuft

RA'S AL- CHAIMA, VAE, September 7, 2011 (ots/PRNewswire) - - fDi Magazine stuft die RAK FTZ als viertbeste Nahost-Freihandelszone der Zukunft ein

Die Ra's al-Chaima Freihandelszone (RAK FHZ) - eine der am schnellsten wachsenden und rentabelsten Freihandelszonen der VAE -erhielt mit der Ernennung zu einer der insgesamt fünf besten Nahost-Freihandelszonen der Zukunft durch das fDi Magazine und die Financial Times Business grosse Anerkennung seitens der Industrie.

Die Auszeichung mit dem vierten Platz von insgesamt 115 internationalen Freihandelszonen wurde in der kürzlich veröffentlichten Rangliste der Nahost-Freihandelszonen 2011-2012 des fDi Magazines bekanntgegeben. Die RAK FHZ wurde ausserdem zur insgesamt drittbesten FHZ des nahen Ostens (zweitbeste der VAE) für wirtschaftliches Potenzial und zur fünftbesten des Nahen Ostens für Rentabilität gewählt.

In der jährlichen Gesamtauswertung wurden mehr als 115 Freihandelszonen nach sechs verschiedenen Kategorien bewertet:
grösstes Wirtschaftspotenzial , beste Anreize, beste Einrichtungen, beste Transportanbindungen, beste Förderstrategie für Direktinvestitionen sowie grösste Rentabilität.

Oussama El Omari, Geschäftsführer der RAK FHZ, kommentierte die Bekanntgabe wie folgt: "Wir fühlen uns geehrt, vom fDi-Magazine dieses Jahr als eine der fünf besten Freihandelszonen des Nahen Ostens ausgezeichnet zu werden. Diese Anerkennung zeugt von unseren aussagekräftigen Referenzen für mehrere Aspekte unseres Angebots, einschliesslich unserer Kostenwirksamkeit und unserem wirtschaftlichen Potenzial. Die RAK FTZ hat in den letzten zehn Jahren keine Mühen gescheut, um ein angebotsorientiertes und geschäftsfreundliches Umfeld zu schaffen, und diese Auszeichnung signalisiert der weltweiten unternehmerischen Gemeinschaft ganz klar, dass die RAK FTZ wahrhaftig ein Zuhause für Geschäfte im Nahen Osten ist.

Die internationale Jury nutzte eine breite Palette an Kriterien, mit einem deutlichen Schwerpunkt auf den Schlüsselanreizen der Sonderwirtschaftszonen sowie auf Verkehrsanbindung, Einrichtungen, Kostenwirksamkeit und wirtschaftliches Potenzial.

Die vollständige Rangliste erscheint in der August/September-Ausgabe des fDi Magazines.

Über die Ra's al-Chaima Freihandelszonen-Behörde:

Die Ra's al-Chaima Freihandelszone (RAK FHZ) ist eine der am schnellsten wachsenden und rentabelsten Freihandelszonen der Vereinten Arabischen Emirate (VAE). Durch ihren guten Ruf für Erschwinglichkeit, Flexibilität und geographische Erreichbarkeit hob sich die RAK FTZ rasch als bevorzugtes Geschäftszentrum der Region ab, zu dem Investoren leichten Zugang haben und von dem aus sie sich schnell in Schwellenländer einbringen können.

2010 feierte die RAK FTZ ihr zehntes Geschäftsjahr. Im Laufe des letzten Jahrzehnts konnte die Freihandelszone immer grössere Erfolge erzielen und erhielt dabei mehrere Preise und Auszeichnungen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 mit gerade mal einer Handvoll Mitarbeitern ist die Freizone sprunghaft angewachsen und bietet heute über 5000 aktiven Unternehmen aus mehr als 106 Ländern rund um die Welt ein Zuhause. Sie beschäftigt mehr als 350 Vollzeitkräfte, betreibt Büros und Förderzentren an vier Standorten der VAE und erfreut sich wachsender internationaler Bekanntheit, mit Verbindungsbüros in Deutschland, der Türkei, Indien und den USA.

Um mehr über die RAK FTZ zu erfahren, besuchen Sie bitte: http://www.rakftz.com Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Cleo Eleazar Presse- und Medienbeauftragte Ras Al Khaimah Free Trade Zone Authority (RAK FTZ) Telefon:

+971-7-2077173 E-Mail: c.eleazar@rakftz.com

Rückfragehinweis:
.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0021