FVA: Österreicher spenden 14 Millionen Euro für Afrika

Fundraising Verband zieht erste Spendenzwischenbilanz.

Wien (OTS) - Seit mittlerweile zwei Monaten sammeln
österreichische Hilfsorganisationen für die Opfer der schlimmsten Dürrekatastrophe seit Jahren in Afrika. Die österreichische Bevölkerung hat das unglaubliche Leid der Menschen erkannt und unterstützt die Arbeit der Organisationen wieder großzügig mit 14 Millionen Euro an Spenden.

In zwei Monaten spendeten die Österreicherinnen und Österreicher rund 14 Millionen Euro. Damit spendete jeder Österreicher 1,7 Euro. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, die der Fundraising Verband Austria unter 19 österreichischen Hilfsorganisationen durchgeführt hat. "Wenn es darum geht, Menschen in einer derart unglaublichen Notsituation zu helfen, sind die Österreicherinnen und Österreicher zu Stelle!", zeigt sich Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Fundraising Verbands Austria, in einer ersten Reaktion über das Spendenergebnis beeindruckt. Die ORF-Aktion "Nachbar in Not" war mit einem Drittel des Spendenaufkommens maßgeblich an diesem Ergebnis beteiligt.

Staatliche Hilfe rückläufig

Weniger erfreut zeigt sich Lutschinger über die Mittel der österreichischen Bundesregierung: "Wiederum zeigt sich, dass die Mittel der Bundesregierung mit mageren 1,5 Millionen Euro weit hinter denen der Privatspender liegen." Waren es bei der Flutkatastrophe 2010 in Pakistan noch fünf Millionen Euro bei 14,7 Millionen Euro an Privatspenden, ist dieses Verhältnis 2011 auf ein Zehntel geschrumpft.

Weitere Hilfe nötig

Da der Höhepunkt der Katastrophe bei weitem noch nicht erreicht ist, rufen Österreichs Hilfsorganisationen für weitere Spenden auf und hoffen auf die Unterstützung der Österreicher. Das gesamte jährliche Spendenvolumen betrug zuletzt 420 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Steinmayer, Öffentlichkeitsarbeit
Fundraising Verband Austria
Tel.: 01/276 52 98, peter.steinmayer@fundraising.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FUN0001