MUSA präsentiert "where the surface is" von Maureen Kaegi

Eröffnung und Katalogpräsentation morgen, Donnerstag - Ausstellungsdauer von 9. September bis 6. Oktober

Wien (OTS) - Das MUSA (1., Felderstraße 6-8) zeigt vom 9.
September bis 6. Oktober, in der Startgalerie die Ausstellung "where the surface is" von Maureen Kaegi. Die Schau wird am 8. September um 19.00 Uhr eröffnet und ist kostenlos zu besichtigen.

"In Maureen Kaegis künstlerischer Praxis, die bestimmt ist von der Gleichzeitigkeit unterschiedlicher Medien - Zeichnung, Malerei, Foto, Installation - spielt der Moment der Fiktion eine besondere Rolle. Aus simplen Betrachtungen des Alltäglichen unter Zuhilfenahme des Instruments der Entschleunigung komponiert sie komplexe Bilduniversen", so Andreas Kristof über die Werke der Künstlerin.

Biografie der Künstlerin

Die 1984 in New Plymouth (Neuseeland) geborene Künstlerin
lebt und arbeitet in Wien und Zürich. Maureen Kaegi absolvierte von 2005-2010 Universität für angewandte Kunst in Wien und von 2007-2008 die Universität der Künste in Zürich (Schweiz). Von 2009-10 besuchte Kaegi die School of Arts and Cultures in Newcastle (Großbritannien).

MUSA (1., Felderstrasse 6-8): "where the surface is" von Maureen Kaegi, Laufzeit: 9. September bis 6. Oktober, Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 11.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstag 11.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr, Telefon: 4000-8400, E-Mail:
artothek@musa.at, www.musa.at (Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Monika Anzelini
Mobil: 0699 195 855 08
E-Mail: presse@musa.at

Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008