Feuerwehr: Wohnungsbrand in Meidling

Wien (OTS) - Aus bislang unbekannter Ursache ist in der Nacht auf Mittwoch, gegen 20.20 Uhr, in einer Wohnung in der Zanaschkagasse (Meidling) ein Brand ausgebrochen. Der Wohnungsinhaber, der sich bereits aus der Wohnung retten konnte, wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung musste
die Feuerwehr zuerst die gassen- und hofseitigen Fenster einschlagen. Daraufhin wurde der Brand gelöscht. Gleichzeitig wurden darüberliegende Geschoße durch zwei Atemschutztrupps kontrolliert und zwei weitere Personen an den Rettungsdienst übergeben. Der Feuerwehr-Einsatz endete um 00.48 Uhr. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99-0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006