Ampelaktion der MA 33 endet heute

Die Suche nach "Wiens nervigster Ampel" wird heute abgeschlossen

Wien (OTS) - Tausende Wienerinnen und Wiener haben sich an der Aktion findet "Wiens nervigste Ampel" teilgenommen. Seit 16. August 2011 hatten alle VerkehrsteilnehmerInnen die Möglichkeit der MA 33 -Wien Leuchtet schnell und einfach "Ihre" störendste Ampel bekanntzugeben.

Mit dem heutigen Tag endet die Aktion. Die MA 33 wird die gesammelten Daten auswerten und die "10 störendsten Ampeln" ermitteln. Weiters werden die MitarbeiterInnen der MA 33 prüfen, welche Verbesserungen möglich sind und diese auch umsetzen. Das Ergebnis wird nächste Woche bekanntgegeben.

(Schluss) kas

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Kammermayer
Assistenz der Abteilungsleitung und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/797 75-33003
E-Mail: susanne.kammermayer@wien.leuchtet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005