Lebenslanges Lernen als Herausforderung

Donau-Universität Krems lädt JournalistInnen zu Recherchereise ein

Krems (OTS) - Weiterbildung ist ein zentraler Bestandteil der Lebensplanung geworden. Deshalb kommt dem lebenslangen Lernen eine besondere Bedeutung sowohl für die individuelle und berufliche Entwicklung als auch für Bildungspolitik und Wirtschaft gleichermaßen zu. Die österreichische Donau-Universität Krems, Europas einzige staatliche Universität für Weiterbildung, stellt sich seit ihrer Gründung der Herausforderung des lebensbegleitenden Lernens.

Im Rahmen ihres Medien-Dialog-Programms lädt die Donau-Universität Krems vom 27. bis 28. September 2011 RedakteurInnen und freie JournalistInnen aus den Ressorts Bildung und Wissenschaft zu einer Recherchereise nach Krems ein, um mehr über universitäre Weiterbildung im Kontext der "Lebenslanges Lernen-Strategie" zu erfahren und einen Einblick in Lehre und Forschung der Universität zu erhalten. Waren beim Start des universitären Weiterbildungszentrums 1995 93 Studierende eingeschrieben, bilden sich heute mehr als 5.000 aus 70 Ländern weltweit an der Kremser Universität weiter.

Neben Gesprächen mit ProfessorInnen und ProjektleiterInnen steht auch eine Führung durch die Labore des Zentrums für Biomedizinische Technologie auf dem Programm. Es zählt zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen zum Thema Blutreinigung. Außerdem ist ein Besuch im Lichtlabor des Departments für Bauen und Umwelt vorgesehen. Das optionale Rahmenprogramm umfasst unter anderem eine Exkursion in das Weltkulturerbe Wachau. Reise- und Aufenthaltskosten übernimmt die Universität im Rahmen ihres Medien-Dialog-Programms. Mehr über die Universität für Weiterbildung erfahren Sie unter www.donau-uni.ac.at.

Interessiert? Dann schicken Sie uns eine kurze Nachricht bis 15. September 2011 an Claudia Kittinger, BA (mediendialog@donau-uni.ac.at) und informieren uns, für welches Medium Sie arbeiten. Sie erhalten dann umgehend ein detailliertes Programm zugesandt. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.

Lebenslanges Lernen - Recherchereise

Datum: 27. - 28.9.2011

Ort:
Donau-Universität Krems
Doktor-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerhard Gensch
Pressesprecher
Stabsstelle für Kommunikation
Tel.: +43 (0)2732 893-2575
gerhard.gensch@donau-uni.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001