Einladung Pressegespräch "Gründung der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU" am 13.9. um 10.00 Uhr in der TU Wien

Wien/Linz (OTS) - Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI), ATP Architekten und Ingenieure, M.O.O.CON, Heinrich & Mortinger, DELTA und Heid Schiefer Rechtsanwälte laden zum gemeinsamen Pressegespräch anlässlich der Gründung der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU - Neue Initiative zur Entwicklung einer lebenszyklusorientierten Verfahrensweise bei Projekten im Hochbau.

Der Österreichische Aktionsplan zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung (NAP) verlangt den Lebenszykluskosten-Ansatz seit Juli 2010. Das Ziel der IG Lebenszyklus Hochbau ist, die Reibungsverluste bei Projekten im Hochbau zu minimieren, die Qualität nachhaltig zu garantieren wie auch langfristige Kostensicherheit zu bieten. Mit dem von der Initiative entwickelten Abwicklungsmodell wird die Einhaltung der Vorgaben des NAP gewährleistet und entspricht den Ansprüchen an nachhaltige Projektentwicklung. Die IG Lebenszyklus Hochbau richtet sich an alle am Bauprozess beteiligten Unternehmen.

Über das Modell der IG Lebenszyklus Hochbau informieren die Initiatoren

  • MMag. Philipp Kaufmann, Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI)
  • Univ.-Prof. Arch. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer, ATP Architekten und Ingenieure
  • Mag. Karl Friedl, M.O.O.CON
  • Mag. Nina Krecht, Heinrich & Mortinger
  • Bmstr. Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig, DELTA
  • Dr. Stephan Heid, Heid Schiefer Rechtsanwälte

Einladung Pressegespräch "Gründung der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU" am
13.9. um 10.00 Uhr in der TU Wien


Datum: 13.9.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
TU Wien Seminarraum Kuppelsaal, Hauptgebäude TU
Karlsplatz 13/4. Stock, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldung & weitere Informationen
Mag. Helene Fink
wiko wirtschaftskommunikation
helene.fink@wiko.cc
Tel.: +43 699 160 200 16
www.wiko.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNI0001