FPÖ-Kunasek: Darabos-Pilotversuch nur für Piloten brauchbar

Wien (OTS) - Die Ankündigung von Verteidigungsminister Darabos bereits ab kommendem Jahr mit einem Pilotversuch zur Abschaffung der Wehrpflicht zu starten, sei bestenfalls für Piloten brauchbar, kommentierte der freiheitliche NAbg. Marion Kunasek die auch von der ÖVP als "irrwitzige Idee eines Verteidigungsministers" beurteilte Umsetzung eines missglückten Wahlkampfgags.

Für den Bereich der Heeresluftfahrt sei der Pilotversuch mit eigenem Besoldungsschema, dem Betreiben militärischer Liegenschaften und Einheiten ohne Systemerhalter und der Aufstellung eines "Musterverbandes", welcher ausschließlich aus Berufs- und Zeitsoldaten bestehen solle, geeignet, so Kunasek, der hier die hohe Spezialisierung des Bereiches betonte. "Für alle anderen Einrichtungen und Einheiten ist der Darabos-Vorschlag allerdings ein Fehlstart", so Kunasek.

"Dieser Pilotversuch sollte sich tatsächlich nur auf Piloten beschränken", so Kunasek, der die nächste Bruchlandung des Ministers bereits vorprogrammiert sieht.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008