Einladung zur Pressekonferenz: "Zeig mir wie du gehst" - Das Gangbild im Focus

Donnerstag, 15. September 2011 / 10:00 Uhr / Hörsaal 30 der Universität Wien, Dr.-Karl-Lueger Ring 1 / Anmeldung beim "ESMAC-Schalter" in der Aula

Wien (OTS) - Orthopäden können aufgrund einer klinischen Bewegungsanalyse entscheiden, wie eine Therapie - zum Beispiel nach den Folgen eines Schlaganfalls - genau beschaffen sein muss, um erfolgreich zu sein. Das Orthopädische Spital Speising verfügt über eines der bestausgestatteten High-Tech-Bewegungsanalyse-Labors in Europa.

Das ist auch Thema bei einem Symposium in Wien: Vom 12. bis 17. September findet an der Universität Wien ein internationaler Kongress zur klinischen Bewegungsanalyse statt. 300 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet.

"Zeig mir wie du gehst" - Das Gangbild im Focus

Ihre Ansprechpartner:

Univ.-Prof. Dr. Franz Grill
Ärztlicher Direktor
Orthopädisches Spital Speising

Dr. Ing. Andreas Kranzl
Leiter des Gang- und Bewegungsanalyselabors
Orthopädisches Spital Speising

Oberarzt Dr. Walter M. Strobl
Leiter des Ärzteteams "Neuroorthopädie"
Orthopädisches Spital Speising

Dr. Jaap Harlaar
ESMAC-Präsident

Die Pressekonferenz findet in deutscher und englischer Sprache
statt. Anmeldungen unter pr@oss.at oder TEL 01 801 82-1205 (Dr. P.
Saffarnia).

Datum: 15.9.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Hörsaal 30 der Universität Wien Anmeldung beim
"ESMAC-Schalter" in der Aula
Dr.-Karl-Lueger Ring 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Pierre Saffarnia
Orthop. Spital Speising, Public Relations
Tel (01) 801 82 - 1205, pr@oss.at
www.oss.at, www.vinzenzgruppe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001