EANS-News: Murphy&Spitz Green Capital-Beteiligung führt korrosionsbeständige Low-Cost Solarkollektoren ein

Bonn (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: KBB Kollektorbau GmbH integriert neuartige Beschichtungstechnologie in die Produktion.

Die KBB Kollektorbau GmbH, eine Beteiligung der Murphy&Spitz
Green Capital AG (WKN: A0KPM6), führt eine neuartige salzwasserbeständige Kollektorgeneration ein. Im Mai hatte das Unternehmen Assets der Ardis Beschichtungs GmbH akquiriert. Die neuartige Beschichtungstechnologie wurde erfolgreich in die Produktion integriert. Die KBB Kollektorbau bietet nun neben der bewährten High-Tech Produktlinie ein korrosionsbeständiges Low-Cost-Produkt speziell für den Markt der Länder des Mittelmeerraumes an.

Mit der Integration der neuartigen Beschichtungstechnologie in die hauseigene Fertigungslinie ist die KBB Kollektorbau derzeit weltweit erster Hersteller salzwasserresistenter Solarkollektoren mit ökologischer PVD-Beschichtung.

"Ziel war es, mit der Übernahme der Assets aus der Ardis Beschichtungs GmbH unsere Wertschöpfungskette weiter auszubauen und ein Produkt herzustellen, das uns einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bietet: Langzeit-Korrosionsschutz zu adäquatem Preis", erläutert Stephan Fintelmann, Geschäftsführer der KBB Kollektorbau.

Investor Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6) bewertet den Ausbau der Fertigungslinie positiv: "Wir unterstützten KBB Kollektorbau bei dem Erwerb und der Integration der neuen High-Tech-Fertigungslinie. Sie ist bewährt und eine sinnvolle Ergänzung zur bestehenden Produktionstechnik. Durch Synergieeffekte lässt sich der Kosten- und Qualitätsvorsprung in der Herstellung von Solarkollektoren weiter ausbauen", erläutert Andrew Murphy, Vorstand der Murphy&Spitz Green Capital AG.

Die KBB Kollektorbau GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt und liefert die wichtigsten Komponenten thermischer Solarsysteme: Flachkollektoren, Vollflächenabsorber und Montagezubehör. Das Unternehmen ist auf dem Heizungsmarkt als zuverlässiger, unabhängiger Erstausrüster bekannt geworden. Es liefert ausschließlich an OEM-Partner, die thermische Solartechnik unter eigenem Namen vertreiben.

Die Murphy&Spitz Green Capital AG ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft (WKN: A0KPM6) mit Fokus auf erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe. Murphy&Spitz verfügt über mehr als zwölfjährige Managementerfahrung im Private Equity-Investment sowie im Sustainability Investment in börsennotierte Unternehmen. Das hauseigene Researchteam ist auf nachhaltiges Investment und im Speziellen auf erneuerbare Energien fokussiert.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft Riesstraße 2 D-53113 Bonn Telefon: +49-228 243 911 0 FAX: +49 228 243 911 29 Email: hoffmann@murphyandspitz.com WWW: http://www.greencapital.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE000A0KPM66 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Düsseldorf Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Herr Thomas Hoffmann
Tel.: +49 228 243 911 0
E-Mail: hoffmann@murphyandspitz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003