Mikl-Leitner: Mit Wolfgang Schüssel verliert Österreich einen Politiker mit Weitblick

Wolfgang Schüssel sei in vielen Belangen auch ein Vorbild und Vorreiter für die Österreichische Familien- und Sozialpolitik gewesen, so Mikl-Leitner

Wien (OTS) - "Wolfgang Schüssel hat für Österreich viel erreicht. Mit Mut, Sachverstand und Weitblick ist er große Reformen angegangen und hat sie erfolgreich umgesetzt. Gerade im Bereich der Familien-und Sozialpolitik hat er auf Nachhaltigkeit geachtet und das gehörige soziale Augenmaß eingesetzt", so BM Mag. Johanna Mikl-Leitner, Bundesobfrau des Österreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbunds ÖAAB in der ÖVP, anlässlich des heutigen Rücktritt von Dr. Wolfgang Schüssel.****

"Wolfgang Schüssel hat in einer schwierigen Zeit die Funktion des Parteiobmanns übernommen und hat beeindruckend gezeigt, wie man das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürgern wiedergewinnen kann. Unter der Führung von Wolfgang Schüssel hat die ÖVP gerade im Bereich der Familien- und Sozialpolitik große Reformen erreicht. Die Abfertigung Neu, die Verbesserung der Anrechnung von Kindererziehungszeiten für die Pension, das Kinderbetreuungsgeld, die Elternteilzeit und die Polizeireform gehen auf seine Ära zurück", so Mikl-Leitner.

"Der ÖAAB zollt diesem großen Österreicher allen Respekt vor seiner Courage und seiner Vorbildfunktion", so die ÖAAB-Bundesobfrau.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Generalsekretariat
Mag. Nikola König
PR & Kommunikation
Tel.: Tel.: +43 (1) 40 141 216, Fax: +43 (1) 40 141 229
presse@oeaab.com
www.oeaab.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAB0001