SJ Wien verteilt 25.000 SchülerInnenkalender zu Schulbeginn!

Gratis Kalender in ganz Wien

Wien (OTS/SPW) - In der ersten Schulwoche verteilt die Sozialistische Jugend Wien den Schulkalender wie jedes Jahr gratis vor den Wiener Schulen. Der Kalender enthält wie immer zusätzliche Infos über die Rechte von SchülerInnen, bietet Platz für den Stundenplan und viel Raum für eigene Notizen und Termine. Der Kalender ist in den letzten Jahren für viele SchülerInnen ein Begleiter durch die Hochs und Tiefs des Schulalltags geworden. Wer in der ersten Schulwoche keinen Kalender ergattert, kann ihn jederzeit unter www.sj-wien.at oder per Mail an office@sj-wien.at gratis nachbestellen.

Wir zahlen nicht für eure Krise!

Der diesjährige Schulkalender steht ganz im Zeichen der Krise und unserer Solidarität mit den weltweiten Protesten gegen ihre Auswirkungen. Irini Tzaferis, Vorsitzende der SJ Wien, dazu:
"Weltweit sind Jugendliche mit denselben Problemen konfrontiert:
Jugendarbeitslosigkeit, zu wenig Geld, das in Bildung investiert wird und ein ausschließlich auf einem Leistungsgedanken aufgebautes Ausbildungs- statt Bildungsprinzip gepaart mit Perspektivenlosigkeit belasten junge Menschen überall. Mit unseren Kalendern wollen wir ein Zeichen setzen: wir zahlen diese Krise nicht!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SJ Wien
Fabian Looman, 0699/17138713
office@sj-wien.at
www.sj-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002