Abbruch des Kindergartens im Stadtpark hat begonnen

Wien (OTS) - Diese Woche wurde mit den Abbruch des ersten Nachkriegs-Kindergartens im Stadtpark begonnen. Bereits im Herbst 2012 sollen hier 180 Kinder in einem neuen, topmodernen Haus herumtollen können.

Der Kindergarten im Stadtpark wurde 1949 als erster Kindergarten der Stadt Wien nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnet. Nach der mehr als sechzigjährigen Nutzung des beliebten Kindergartens wird nun Platz für ein neues Haus geschaffen, das den heutigen pädagogischen Anforderungen besser entspricht.

"Hier wird ein offener Kindergarten errichtet, in dem neue pädagogische Wege eingeschlagen werden. Auch die Architektur des neuen Kindergartens unterstützt die Kommunikation und Kooperation der Gruppen untereinander", freut sich Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch.

Die Stadt Wien investiert gemeinsam mit dem dritten Bezirk rund 5,36 Millionen Euro in die Errichtung des neuen 8-gruppigen Kindergartens.

Visualisierung vom geplanten Neubau:
https://www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=1521

Pressebild:
www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006