Pace leistet Pionierarbeit mit neuem Media Gateway

Saltaire, England (ots/PRNewswire) -

Neues Smartbox-Gerät liefert tadellose konvergente Services

Pace , ein führender Entwickler von Technologien, Produkten und Dienstleistungen für globale Breitband- und Broadcast-Märkte, kündigte heute seinen neuen, wegweisenden Media Gateway an. Der Media Gateway, der nächste Woche auf der IBC öffentlich vorgestellt wird, ist eine hoch entwickelte Smartbox der nächsten Generation, die Bezahlfernsehen und Breitbandinhalte nahtlos mit allen Arten von Bildschirmen zuhause verbindet; damit eröffnen sich für Betreiber Möglichkeiten mit Over-the-Top (OTT) und On-Demand Inhalten Geld zu verdienen.

Der Pace Media Gateway:

  • Er verteilt Breitband- und Sendeinhalte sowie Data an eine Reihe von Bildschirmen, einschliesslich Smartphones, Laptops, Tablets und der neuen Palette von Client-Settopboxen von Pace, die MoCA, das Stromnetz sowie verkabelte oder kabellose Netzwerke nutzen.
  • Adaptiert Inhalte in Echtzeit, um sie den Anforderungen verschiedener Unterhaltungselektronikgeräte anzupassen, und ermöglicht es dem Verbraucher, seine Betrachtungserlebnisse mit sich und ausser Haus zu nehmen.
  • Stellt Hochgeschwindigkeitsschnittstellen zum schnellen Downloaden zur Verfügung; zum Beispiel kann der neueste Steven Spielberg Film, Super 8, über das Hochgeschwindigkeitsnetz DOCSIS 3 in weniger als zwei Minuten heruntergeladen werden.
  • Schliesst komplette Netzwerkverwaltungsfähigkeiten ein, die es den Betreibern erlauben, das Heimnetzwerk und die Benutzeraktivitäten zu überwachen und zu verwalten und Fehler aus der Ferne zu suchen und zu beheben. Dies löst die eskalierende Komplexität der Zurverfügungstellung von konvergenten IP- und Broadcast-Diensten an eine Vielfalt von Geräten, um ein durchgängiges und unterhaltsames Erlebnis für den Kunden sicherzustellen, und um Kosten durch Inanspruchnahme des Kundendienstes und von Aussendiensteinsätzen zu senken.
  • Er ist äusserst energiesparend und daher in Einklang mit der Zusage von Pace, die Umwelteinwirkungen seiner Produkte und Dienste zu minimieren. Das Gerät hat den geringsten Stromverbrauch von allen Produkten dieser Art und verzichtet auf den Einsatz eines Lüfters, um Stromverbrauch und Hintergrundgeräusche weiter zu verringern.

Der Media Gateway kann mit Elements, der hauseigenen Software-Plattform von Pace oder mit irgendeinem anderen Zugangsberechtigungssystem, einer Middleware und Benutzeroberfläche des Anbieters gemäss der Betreiberanforderungen kombiniert werden.

"Mit unserem neuen Media Gateway ist es im vernetzten Heim möglich, über die Verbindung mehrerer Fernsehgeräte hinauszugehen", so Mark Loughran, Regional President von Pace. "Endanwender verlangen Heimnetzwerke, möchten sich aber nicht mit der Komplexität ihrer Errichtung und Verwaltung befassen. Dies eröffnet eine Gelegenheit für Anbieter von Managed Services, die dieser Herausforderung nachkommen können.

Der Media Gateway bietet wirklich tadellose Bereitstellung von komplexen Diensten für Home Entertainment. Er stellt den Betreibern eine Lösung für die von den Abonnenten gewünschte Unabhängigkeit und Flexibilität zur Verfügung, allerdings mit einem Erlebnis für den Benutzer, das er nicht für sich selbst gestalten könnte."

Neil Gaydon, CEO von Pace, führte weiter an: "Dies ist ein grosser Fortschritt für die Bereitstellung des vernetzten Digital Home und beruht auf der unerreichten Erfahrung von Pace im Live-Einsatz von modernen Infrastrukturen des Bezahlfernsehens; dadurch sind wir der klare Weltführer in fortschrittlichen Gateway-Geräten.

Für Betreiber eröffnet sich eine Fülle von neuen Umsatzmöglichkeiten , von Systemen für Micropayment auf dem Bildschirm bis zu vollinteraktiven Tablet- und Fernsehfunktionen. Dies hilft ihnen unverzüglich bei der Erweiterung ihrer Dienste für bestehende Abonnenten und gewinnt neue Kunden mit einem wahrhaft erstklassigen Angebot. Letztendlich ist dies allerdings ein wichtiger Schritt für den Abonnenten, das von ihm verlangte Erlebnis von Home Entertainment überall und auf jedem Gerät wahrzunehmen."

Der Media Gateway ist die neueste Ergänzung der expandierenden Produkt- und Dienstleistungspalette von Pace, die es Betreibern ermöglicht, digitale Dienste nach ihren Tempovorgaben und Vorstellungen zu entwickeln. Die Produktpalette umfasst eine Vielfalt an Settopboxen und Gateways, anspruchsvolle Software, hoch spezialisierte Kundenbetreuungszentren sowie Unternehmensberatungs-und Produktauslieferungsdienste. Diese Produkte und Dienstleistungen sind auf die Unterstützung von Telekommunikations-, Kabel- und Satellitenbetreibern auf unterschiedlichen globalen Märkten ausgerichtet, unabhängig von ihren Technologieanforderungen und vom Entwicklungsstadium des Marktes.

Pace wird auf Stand B19 in Halle 1 der diesjährigen IBC in Amsterdam vom 9. bis 13. September ausstellen.

Über Pace

Pace entwickelt Technologien, Software, Hardware und Dienstleistungen für die Breitband- und Broadcast-Industrien. Die Lösungen von Pace versetzen Kabel-, Telekommunikations- und Satellitenbetreiber in die Lage, einfach und kostengünstig Neuerungen mit einem Tempo und auf eine Art und Weise einzubringen, wie sie es für ihre Abonnenten wünschen. Pace hat seine Erfahrung und seine Kompetenz über einen Zeitraum von 25 Jahren aufgebaut und wird von einem Kundenstamm von weltweit mehr als 160 Betreibern anerkannt.

Pace hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich, ist auf Märkten rund um die Welt tätig und beschäftigt 2300 Leute an Standorten, wie den USA, Frankreich, Indien und China. Für weitergehende Information über Pace besuchen Sie bitte www.pace.com.

Rückfragen & Kontakt:

Paul Crouch, Chameleon PR, Paul.crouch@chameleonpr.com,
+44-0-207-680-5500

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012