EANS-Adhoc: OVB Holding AG /Michael Rentmeister folgt Wilfried Kempchen als Vorstandsvorsitzender der OVB Holding AG

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

02.09.2011

Der Aufsichtsrat der OVB Holding AG hat heute Michael Rentmeister (46) mit Wirkung zum 1. Januar 2012 zum Vorsitzenden des Vorstands und Nachfolger von Wilfried Kempchen (67) bestellt.

Kempchen, der in den Ruhestand treten wird, hatte seinen Abschied von der OVB Holding AG für spätestens Ende 2012 angekündigt mit der Option, auch früher auszuscheiden, falls ein geeigneter Nachfolger gefunden würde.

Rentmeister, der Kempchen zugleich auch in dessen Amt als Vorstandsvorsitzender der deutschen Konzerntochter OVB Vermögensberatung AG folgt, kommt von der Bonnfinanz AG, einem Tochterunternehmen der weltweit tätigen Zurich Financial Services Group. Seit 2006 hatte er den Vorstandsvorsitz der Bonnfinanz AG inne.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: OVB Holding AG Heumarkt 1 D-50667 Köln Telefon: +49 (0)221 2015 0 FAX: +49 (0)221 2015 264 Email: ovb@ovb-holding.ag WWW: www.ovb.ag Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0006286560 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Bonifer
Investor Relations
Tel.: +49 (0)221 2015 288
E-Mail: bbonifer@ovb.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0007