Architekturwettbewerb Angewandte - Ein Starwalk?

Wien (OTS) - Herbert Ablinger, Sektionsvorsitzender der
Architekten der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland hat angesichts der bevorstehenden ersten Jurysitzung einen offenen Brief an Rektor Dr. Gerald Bast verfasst.

Offener Brief:

Stars von gestern - Stars von morgen
Die Angewandte - Eine Architekturschule am Wendepunkt

Die Universität für angewandte Kunst Wien möchte ihr Gebäude umbauen und erweitern. International bekannte Architekten sollen den Umbau planen und durch ihren Namen optimale Publizität gewährleisten. Politiker könnten dann, so die Idee von Rektor Bast, mit dem Starprojekt überzeugt werden und jene ca. 60 Steuermillionen - die ja eigentlich schon längst versprochen sind - endlich fließen. Die inhaltliche Diskussion über das bestmögliche Projekt wird hintangereiht. So einfach geht das.

Ein offener Wettbewerb, bei dem die beste Projektidee gesucht wird und an dem alle ArchitektInnen des Landes (und darüber hinaus) teilnehmen können, birgt das hohe Risiko, dass gerade die Stars -oder viele davon - nicht teilnehmen. Das will sich die Angewandte als "Hochburg der Architekturschulen" nicht antun, zu viel steht auf dem Spiel. Aber wäre es nicht Aufgabe einer Architekturschule, zumal einer solchen, die sich als weltführend erachtet, sich auf die Inhalte, auf das beste Projekt zu konzentrieren?

Wäre es nicht ein Anspruch, mit einem solchen Wettbewerb den "Star von morgen" zu finden?

Der Appell richtet sich an den geschätzten Rektor Bast und alle architekturaffinen Kräfte, den beabsichtigen "Star Walk" zu überdenken. Der anonyme Wettbewerb, juriert von anerkannten Preisrichtern mit Erfahrung und Haltung, bietet die größte Chance auf ein den hohen Ansprüchen der Architekturschule gerecht werdendes Ergebnis.

DDI Herbert Ablinger
Sektionsvorsitzender Architekten

Rückfragen & Kontakt:

Mag. phil. Brigitte Groihofer MBA
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Chefredaktion "der Plan"

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
für Wien, Niederösterreich und Burgenland
A-1040 Wien, Karlsgasse 9

Tel.: +43 1 5051781-20
Mobil: +43 664 5141305
Fax: +43 1 5051005
brigitte.groihofer@arching.at
Web: wien.arching.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAI0001