Bauernbund: Erntedankfest von 10. bis 11. September am Wiener Heldenplatz

Akkreditierung für Journalisten, Redakteure und Fotografen

Wien (OTS) - "Essen ist Heimat" - so lautet das heurige Motto des traditionellen Erntedankfestes des Bauernbundes am Wiener Heldenplatz. Der Zweitages-Event startet am Samstag, 10.09., um 11.30 Uhr. Das Highlight, die Segnung der Erntefrüchte mit anschließendem feierlichen Erntedankumzug, erfolgt am Sonntag, um 14.00 Uhr, im Beisein der Festgäste aus Politik und Wirtschaft. Wie schon in den Vorjahren werden über 200.000 Besucherinnen und Besucher erwartet, auf die ein reichhaltiges Rahmen- und Showprogramm sowie die große Vielfalt heimischer Schmankerl und Spezialitäten wartet.

Akkreditierung im Vorhinein

Der Österreichische und der Wiener Bauernbund laden als Veranstalter alle interessierten Journalisten, Redakteure und Fotografen herzlich zum Erntedankfest ein. Die Akkreditierung zur Veranstaltung erfolgt ausschließlich im Vorhinein bis Dienstag, 06.09. Eine Anmeldung ist vorgesehen für alle Journalisten und Fotografen, die das Erntedankfest besuchen wollen, Hintergründe recherchieren beziehungsweise an einer Presseführung oder an Interviewterminen interessiert sind.

Durch die Presseakkreditierung erhalten Redakteure und Fotografen spezielle Patches mit Zutrittsberechtigung sowie die Möglichkeit zum Fotografieren beim VIP-Empfang des Bauernbundes am Sonntag. Dieser Umtrunk mit Wiener Weinen des Weingutes Schilling findet ab 13.30 Uhr neben der Hauptbühne statt. Achtung: Für diesen nicht-öffentlichen Side-Event ist ebenso zwingend ein Zutrittspatch notwendig.

Im Anschluss an den VIP-Empfang halten Bauernbundpräsident Fritz Grillitsch, Landesparteiobfrau Christine Marek, Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich und Vizekanzler Michael Spindelegger ihre Festansprachen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Akkreditierung beinhaltet einen Essens- und einen Getränkebon pro Veranstaltungstag. Presseausweise und Verpflegungsbons werden rechtzeitig zugeschickt. Im Sinne eines reibungslosen Ablaufs der Organisation wird ersucht, Interview-Wünsche bereits bei der Akkreditierung bekannt zu geben. Anmeldungen sind unter presse@bauernbund.at oder bei Michaela Zottl, Tel.: 01/505 81 73-14, möglich.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bauernbund Österreich
Mag. Andrea Salzburger
Tel.: +43 1 505 81 73 - 28, Mobil: +43 699 1810 1805
A.Salzburger@bauernbund.at
www.bauernbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001