"Kultur im Gespräch" am 5. September um 19:45 Uhr auf TW1 - Barbara Rett auf den Spuren des Linzer Brucknerfestes

Barbara Rett im Gespräch mit dem künstlerischen Leiter des Brucknerhauses Wolfgang Winkler und dem Komponisten Johannes Berauer.

Wien (OTS) - Musik jenseits enger Epochen- und Gattungskategorien
- das ist das Anliegen von Wolfgang Winkler, Leiter des Linzer Brucknerfestes. Konsequent eröffnet das renommierte Festival am 11. September daher mit einer Uraufführung - eine Einladung an das Publikum, das musikalische Heil nicht nur in der Vergangenheit zu suchen, sondern auch das Potential der Gegenwart auszuloten.

Der Kompositionsauftrag ging an den jungen österreichischen Komponisten Johannes Berauer, der an der Schnittstelle von klassischer Moderne, Neuer Musik und Jazz arbeitet. Trotz seiner Jugend ist Berauer beim Brucknerfest schon ein "alter Hase" - er hat 2008 die "Klassische Klangwolke" komponiert.

Barbara Rett spricht mit ihm und dem künstlerischen Leiter des Brucknerfestes Wolfgang Winkler über Bruckner-Klischees, Improvisation und die Innovationsbereitschaft des Publikums.

Das Brucknerfest
Kurz nach der Eröffnung des Linzer Brucknerhauses im Jahr 1974 durch Herbert von Karajan und den Wiener Philharmonikern, wurde das Brucknerfest ins Leben gerufen. Mittlerweile gilt das Linzer Musikfestival neben den Wiener Festwochen und den Salzburger Festspielen als fixer Bestandteil der österreichischen Kulturveranstaltungen. Seit mehr als drei Jahrzehnten verzaubert das Brucknerfest sein Publikum mit hochkarätigen Konzerten und Events. Als inhaltliche Basis gelten die Werke von Anton Bruckner. Der österreichische Komponist steht allerdings längst nicht mehr alleine im Mittelpunkt des Programms.

"Kultur im Gespräch"
Im Fokus des Gesprächsformates "Kultur im Gespräch" stehen Österreichs Kulturevents. TW1 bietet der österreichischen Kulturfestivalszene damit eine Plattform für den inhaltlichen Diskurs. Das Hauptaugenmerk liegt weniger auf den großen Festspielen, sondern vor allem auf den spezialisierten Kulturevents. Barbara Rett präsentiert in Hintergrundgesprächen vor Ort die Reichhaltigkeit der österreichischen Kulturlandschaft.

Sendezeiten:

"Kultur im Gespräch"
Erstausstrahlung am Mo, 5. September 2011 um 19:45-20:15 Uhr

Weitere Ausstrahlungen am Di, 6.9.2011 um 22:45-23:15 Uhr, Mi, 7.9.2011 um 16:05-16:35 Uhr, Do, 8.9.2011 um 13:05-13:35 Uhr und Sa, 10.9.2011 um 10:00-10:30 Uhr und 18:00-18:30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF / TW1 Tourismus Fernsehen GmbH
Linda Bednarik
+43(0)1 87878 13272
linda.bednarik@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10002