FP-Mahdalik: 75.000 Car-Sharing-Fahrzeuge - Grüne verblöden Häupl unter der Hand

Will Vassilakou 663.000 Autos in Wien verschrotten?

Wien (OTS) - Nachdem Verkehrsstadträtin den motorisierten Individualverkehr in fünf Jahren ausschließlich mit Car-Sharing bewältigen will, braucht sie nur noch schlappe 663.000 Autos aus der Stadt schaffen. Die nur noch 75.000 Car-Sharing-Fahrzeuge, die sie für ihr Unterfangen benötigt, werden allerdings die Einnahmen aus der Inkassoaktion ihres Klubchefs Ellensohn, der Falschparker 70 statt 21 Euro aus der Tasche ziehen will, merklich schmälern. "Wer billig kauft, kauft teuer", dürfte sich auch Bürgermeister Häupl angesichts seiner dilettierenden JuniorpartnerInnen aus dem Spittelberger 1 Euro-Shop schön langsam denken. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0009