Bildungsveranstaltungen "richtig" designen und "enthaltsam" moderieren

Innovatives Know-how für ErwachsenenbildnerInnen am bifeb)

Strobl am Wolfgangsee (OTS) - Warum die Wahl des "richtigen" Formates und eine "enthaltsame" Moderation entscheidend für den Erfolg von Bildungsveranstaltungen sind, erfahren ErwachsenenbildnerInnen in zwei innovativen, dreitägigen Workshops im September 2011 am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, bifeb), in Strobl am Wolfgangsee. Mehr unter www.bifeb.at

Workshop 1: "Architektur und Design von Bildungsveranstaltungen. Das richtige Format finden"

Lehrgang, Workshop, Klausur oder Training - das Format einer Bildungsveranstaltung beeinflusst Inhalte und Lerngeschehen. Elmar Türk, Unternehmensberater und zertifizierter Erwachsenenbildner, spürt mit den TeilnehmerInnen die Unterschiede der verschiedenen Veranstaltungsformen auf und zeigt, wie durch die Wahl des "richtigen" Formates die gesteckten Ziele bestmöglich erreicht werden können. Der Workshop richtet sich an ErwachsenenbildnerInnen in Lehre und Training, Management, Beratung und Bibliothekswesen und ist im Rahmen der Weiterbildungsakademie Österreich, wba, akkreditiert.

Termin: Montag, 12. - Mittwoch, 14. September 2011

Workshop 2: "Die enthaltsame Moderation. Besprechungen und Arbeitsgruppen zurückhaltend leiten"

"Nicht moderieren, wenn es nichts zu moderieren gibt" - so lautet das Motto der "enthaltsamen" Moderation. Die einzigartige Moderationsweise unterstützt Gruppen bei der selbstständigen Bearbeitung ihrer Themen und greift nur im Bedarfsfall lenkend ein. Den Kern der Technik bildet die Präsenz und fokussierte Aufmerksamkeit des Moderierenden, abgerundet wird die Methode durch ein ausgeklügeltes System der elektronischen Live-Dokumentation und Steuerung. "Mit Tipps und Tricks aus der Praxis der enthaltsamen Moderation lassen sich typische Sitzungs- oder Workshopsituationen konstruktiv lösen", so Workshop-Leiter Wolfgang Eder, Unternehmensberater, Trainer und Coach.

Termin: Dienstag, 27. - Donnerstag, 29. September 2011

Kursbeitrag pro Workshop: 260 Euro
Übernachtungsmöglichkeit vor Ort gegeben.
Information und Anmeldung: www.bifeb.at, Tel.: +43/6137/6621-0

bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

Das bifeb) ist das österreichische Kompetenzzentrum für Erwachsenenbildung. Professionalisierung, Qualitätsentwicklung und fachlicher Diskurs ist unser Auftrag. Höchste Qualität und Nachhaltigkeit ist unser Anspruch. Das bifeb) ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk) und innovativer Partner in nationalen und internationalen Netzwerken und Projekten. Lehrende, TrainerInnen, Bildungs- und BerufsberaterInnen, BildungsmanagerInnen und BibliothekarInnen finden am bifeb) ein breit gefächertes, berufsbegleitendes Aus- und Weiterbildungsprogramm. Das bifeb)-Seminarzentrum bietet professionelles Veranstaltungsmanagement und attraktiven Raum für Bildung direkt am Wolfgangsee. www.bifeb.at und www.erwachsenenbildung.at

Rückfragen & Kontakt:

bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Margarete Wallmann
Bürglstein 1-7, 5360 St.Wolfgang
Tel.: +43/6137/6621-0, E-Mail: margarete.wallmann@bifeb.at

comm:unications - Agentur für PR, Events & Marketing
Nina Weiß
Liechtensteinstraße 12/9, 1090 Wien
Tel.: +43 /1/315 14 11-0, E-Mail: nina.weiss@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001