EANS-News: Halbjahresergebnis 2011: versiko AG steigert erneut deutlich den Bilanzgewinn

Hilden/Düsseldorf (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Der Bilanzgewinn zum 30.06.2011 liegt bei über 5,084 Mio. Euro (VJ: 2,336 Mio. Euro).

Die Gesamtleistung beträgt über 3,821 Mio.
Euro, der Überschuss nach Steuern über 1,153 Mio. Euro. Die Zuversicht für 2011 nach einem starken Jahr 2010 hat sich bewiesen. Den privaten versiko-Aktionären wurde am 22. Juli 2011 die Dividende von 0,26 Euro je Vorzugsaktie mit einer Rendite von ca. 5% steuerfrei ausgeschüttet, insgesamt 1.993.000,00 Euro an Stämmen und Vorzügen zusammen.

Mit verantwortlich für diese positive Entwicklung sind die konstanten Kundenbeziehungen. Die Kundenstruktur der versiko steht für Beständigkeit und Vertrauen. Die innovativen Produktlösungen der versiko und die nachhaltigen Investmentfonds der Tochtergesellschaft ÖKOWORLD werden weniger von internationalen Großanlegern gekauft als vielmehr von Tausenden Einzelkunden. Gerade während der jüngsten Finanzkrise hat diese Struktur eine höhere Stornoquote beim Allfinanzmakler versiko und größere Kapitalabflüsse bei der Investmentgesellschaft ÖKOWORLD verhindert. Sehr solide ist mit über 70% die Eigenkapitalausstattung des Unternehmens.

Alfred Platow resümiert: "Unsere steuerliche Eigenkapitalkonstellation wird bei konstant bleibenden Ergebnissen dazu führen, dass die bestehenden und neuen Aktionäre der versiko AG (WKN 540868) weiterhin mit einer steuerfreien Dividende rechnen können. Und in der jüngsten Vergangenheit brauchten wir keine großen Investitionen durchzuführen. Durch die Konzentration unserer Vertriebsstruktur konnten deutlich Kosten eingespart werden. Wir sind gut aufgestellt und werden auch im zweiten Halbjahr erfolgreich am Markt agieren."

Zum Alleinstellungsmerkmal der versiko trägt entscheidend die Tochtergesellschaft ÖKOWORLD LUX S.A. bei - die erste und einzige Kapitalanlagegesellschaft, die ausschließlich Fonds auflegt und managt, die ökologischen, ethischen und sozialen Kriterien folgen. Für diesen Kompetenzbereich steht die Expansion nach Großbritannien ganz oben auf der Agenda.

Die seit 1999 börsennotierte versiko AG (WKN 540868) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Mehr als 34 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein, im Vertrieb werden über die nachhaltige Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Versiko AG Liebigstr. 11-13 D-40721 Hilden/Düsseldorf Telefon: 0049 (0) 2103-929-0 FAX: 0049 (0) 2103-929-4444 Email: info@versiko.de WWW: www.versiko.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005408686 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Düsseldorf, XETRA: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Lisa Demmer, Tel: 02103-929 101 oder per
E-Mail: lisa.demmer@versiko.de.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004