Feuerwehr-Schau im Bezirksmuseum 17 ab Sonntag offen

E-Mails an die Historiker: bezirksmuseum.hernals@aon.at

Wien (OTS) - Nach der traditionellen "Sommer-Pause" nimmt das Bezirksmuseum Hernals (17., Hernalser Hauptstraße 72-74) den gewohnten Betrieb wieder auf: Am Sonntag, 4. September, sind die Museumsräumlichkeiten von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. In einer liebevoll arrangierten Sonder-Ausstellung mit dem Titel "Feuerwehr in Hernals" dokumentieren die Bezirkshistoriker die Geschichte des Feuerwehrwesens im 17. Bezirk. Vom Modell eines Löschfahrzeuges bis zu einem antiquierten Signal-Horn erwartet das Publikum eine breite Palette an Exponaten. Eindrucksvolle Fotoaufnahmen erinnern an gewaltige Brände. Helme, Fahnen und ein alter Löscheimer dürfen in solch einer Schau nicht fehlen. Der Eintritt ist kostenlos. Nähere Informationen: Telefon 403 43 38 (außerhalb der Öffnungszeit:
Anrufbeantworter). E-Mails an das Team um Museumsleiterin Trude Neuhold sind an folgende Adresse zu senden:
bezirksmuseum.hernals@aon.at.

Museumsinformation im Internet: www.bezirksmuseum.at

Das Hernalser Bezirksmuseum ist jeweils Montag von 16.00 bis 20.00 Uhr offen. Außerdem ist ein Besuch an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr möglich. Der Zutritt ist immerzu gratis. Die aktuelle Feuerwehr-Ausstellung wurde im Mai 2011 eröffnet und dauert bis Ende Jänner 2012. Im Rahmen dieser Schau wird unter anderem über die seinerzeitige Gründung von freiwilligen Feuerwehren in drei Vororten und von einem Großbrand im Ausflugslokal Hameau (1956) berichtet. Die Bezirkshistoriker veröffentlichen im Internet weitere Angaben über das Museum: www.bezirksmuseum.at.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=12530

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005