"Erlebnis Österreich" präsentiert die Lipizzaner am Heldenberg

Pröll: Filmproduktion ist "wesentlicher Impuls für weitere Entwicklung"

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Spanische Hofreitschule am Heldenberg steht im Zentrum einer neuen Sendung aus der Reihe "Erlebnis Österreich". Sie trägt den Titel "Radetzkys berühmte Nachbarn - die Lipizzaner am Heldenberg" und wurde am gestrigen Montag, 29. August, in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll präsentiert.

Mit der Landesausstellung 2005 habe für den Heldenberg "eine neue Zeitrechnung" begonnen, meinte der Landeshauptmann. Die Spanische Hofreitschule bringe eine wichtige Zukunftsperspektive, vor allem im Hinblick auf die touristische Weiterentwicklung der gesamten Region, so Pröll. Diese Filmproduktion sei wiederum ein "wesentlicher Impuls für die weitere Entwicklung", denn sie würde den Heldenberg zum einen "touristisch einen weiteren Schritt nach vorne" bringen und zum anderen auch "einen zusätzlichen Wirtschaftsimpuls in der Region auslösen".

"Die Lipizzaner sind Publikumsmagnet und Aushängeschild, sie sind beliebt und begehrt", sagte der Landesdirektor des ORF Niederösterreich, Prof. Norbert Gollinger, anlässlich der Präsentation.

Die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Dkfm. Elisabeth Gürtler, betonte: "Diese Fernsehwerbung ist für uns unbezahlbar."

"Radetzkys berühmte Nachbarn - die Lipizzaner am Heldenberg" wurde durch das ORF Landesstudio NÖ in Koproduktion mit Marx Media hergestellt und von Peter Hackl gestaltet. Sendetermin ist Sonntag, 4. September, um 16.35 Uhr in ORF 2. Gezeigt werden in eindrucksvollen Bildern nicht nur die schönsten Passagen der diesjährigen Lipizzaner-Galavorstellung, sondern auch neue Einblicke in die Alltagsarbeit von Tier und Mensch am Heldenberg, der letzten Ruhestätte von k.u.k. Feldmarschall Radetzky.

Im Jahr 2010 wurde das 2005 entstandene Sommerquartier am Heldenberg zu einem ganzjährigen Ausbildungszentrum der Spanischen Hofreitschule ausgebaut. Mit 81 modernen Pferdeboxen, einem Trainingsplatz und einer winterfesten Reithalle bietet es optimale Trainingsbedingungen. Neben der "Sommerfrische" und der Ausbildung der Pferde finden hier jährlich auch zwei Galavorstellungen statt, angeboten werden weiters auch regelmäßige Führungen durch die Stallungen und - erstmals in der Geschichte dieser Institution -Kurse für Reitprofis durch Bereiter der Spanischen Hofreitschule.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001