EANS-Adhoc: shaPE Capital AG / Halbjahresergebnis per 30. Juni 2011

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.08.2011

Freienbach, 29. August 2011

- Nettoinventarwert (Net Asset Value) pro Aktie CHF 168.66, +4.3% seit 31. Dezember 2010 (nach Adjustierung um CHF 25 Ausschüttung pro Aktie an Aktionäre im Mai 2011).

- Bewertung des Investmentportfolios steigt um 8.3% in Lokalwährung; Anstieg durch negative Fremdwährungsentwicklung (Abwertung von US Dollar and Euro gegenüber Schweizer Franken) allerdings praktisch kompensiert.

- Weiter verringerte offene Zahlungszusagen und mittlerweile netto Cash Flow-positives Investmentportfolio reduzieren Liquiditätsrisiken.

- Realisationsstrategie verläuft nach Plan: Ausschüttung an Aktionäre von CHF 25 pro Aktie im Mai; Kapitalherabsetzung um 170´000 Aktien bzw. 20% des Aktienkapitals und Lancierung eines neuen Aktienrückkaufprogramms im Juli.

Das Investmentportfolio von shaPE entwickelte sich mit einem Anstieg von 8.3% in Lokalwährung positiv. Negative Währungsentwicklungen, insbesondere die Abwertung des US Dollars und des Euro gegenüber dem Schweizer Franken kompensierten den Anstieg allerdings praktisch vollumfänglich. Insgesamt stieg der Net Asset Value pro Aktie auf CHF 168.66 (+4.3%), was primär auf den Effekt weiterer Käufe von Treasury Shares zurückgeführt werden kann.

Im Rahmen der implementierten Realisationsstrategie wurden Im ersten Halbjahr verschiedene Meilensteine erreicht. Dazu gehören das Erreichen eines netto Cash Flow-positiven Investmentportfolios durch den fortgesetzten Verkauf offener Zahlungszusagen, eine signifikante Ausschüttung von CHF 25 pro Aktie an die Aktionäre sowie eine Kapitalherabsetzung in der Höhe des genehmigten Maximalbetrags von 20% des Aktienkapitals.

Nicht zuletzt im Zusammenhang mit den kürzlichen Marktturbulenzen und der damit verbundenen makro-ökonomischen Unsicherheit seien die Investoren darauf hingewiesen, dass die Realisierung des inneren Wertes des Investmentportfolios längere Zeit beanspruchen wird. Auch wenn die Folgen für die Private Equity-Industrie zur Zeit vorerst noch nicht absehbar sind, würde eine sich verschlechternde Realwirtschaft in den USA und Europa, den primären Investitionsregionen von shaPE, zweifellos entsprechende Auswirkungen zeitigen.

Der vollständige Halbjahresbericht 2011 ist auf www.shape-capital.com verfügbar.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ shaPE Capital AG (shaPE) ist eine an der SIX Swiss Exchange kotierte Investmentgesellschaft mit einem globalen Private Equity Portfolio, das über die vergangenen Jahre aufgebaut wurde. Im Jahr 2009 entschied shaPE, eine Realisationsstrategie einzuleiten mit dem Ziel, den inneren Wert des Portfolios an die Aktionäre zurückzuführen. Im Rahmen der Realisationsstrategie verzichtet shaPE auf neue Investments und fokussiert auf die optimale Rückführung des bestehenden Portfolios an die Aktionäre über die kommenden Jahre. Die Aktien der shaPE Capital AG sind unter dem Symbol „SHPN“ an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: shaPE Capital AG Wolleraustrasse 41a CH-8807 Freienbach Telefon: +41/58/596 12 96 FAX: +41/58/596 12 97 Email: info@shape-capital.com WWW: http://www.shape-capital.com Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: CH0012885841 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt: SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Simon Lamprecht
shaPE Capital AG
Wolleraustrasse 41a
8807 Freienbach
Phone: +41 58 596 12 96
Fax: +41 58 596 12 97
E-mail: info@shape-capital.com
Internet: www.shape-capital.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0025