Cap fordert sachliche Debatte zur Wehrpflicht

Wien (OTS/SK) - Zu den heutigen Anmerkungen von ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf hält SPÖ-Klubobmann Josef Cap fest:
"Verteidigungsminister Norbert Darabos leistet konstruktive Arbeit. Er hat die Aufgabe, das Heer in Richtung Professionalisierung vorzubereiten und das tut er. Die ÖVP ist eingeladen, ihre Vorschläge zu präsentieren und sich auf eine inhaltliche Ebene zu begeben." In ganz Europa geht die Entwicklung aufgrund veränderter geopolitischer Lage in Richtung Berufsheer, diesem Prozess kann sich auch Österreich nicht verschließen, so Cap gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. (Schluss) sa/tt

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002