FPÖ-Vilimsky: Strache bislang Quotensieger bei ORF-Sommergesprächen!

Wien (OTS) - "HC Strache ist bislang Quotensieger bei den ORF-Sommergesprächen, was einmal mehr das deutliche Interesse der Bevölkerung am Reformkurs und den Themen der FPÖ dokumentiert", so heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky. Fatal sei jedenfalls das Ergebnis für VP-Chef Spindelegger. Wenn sich lediglich 271.000 Menschen vor den Fernseher setzen um den Vizekanzler zu sehen, dann sollte das der ÖVP doch schwer zu denken geben.

Weder BZÖ-Chef Josef Bucher mit 318.000 oder gar Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig mit 306.000 Zusehern, hätten auch nur annähernd die Quote von Strache erreicht, so Vilimsky. Mit 411.000 Interessierten habe Strache die morgige Latte für Bundeskanzler Faymann hoch gelegt, sagte Vilimsky. Das generelle Desinteresse der Bevölkerung an den ORF-Sommergesprächen spiegle jedenfalls zum einen den Flop des Sendeformates und zum anderen die allgemeine Unzufriedenheit der Bevölkerung mit Regierungspolitikern und zahnlosen Oppositionsvertretern wider, so Vilimsky, der sich erfreut darüber zeigte, dass HC Strache als einziger diese Entwicklung durchbrechen habe können und trotz sommerlicher Temperaturen derartig viele Interessierte vor die TV-Schirme gebracht habe. Offenbar taue die Bevölkerung der FPÖ am ehesten zu, die Probleme der Zeit zu lösen, so Vilimsky.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001