Relaunch: Qualitätsoffensive der Regionalmedien Austria

Übersichtliches Layout, klar abgegrenzte Ressorts, mehr Lesegenuss

Wien (OTS) - Mit 31. August stellen die Titel der Regionalmedien Austria (RMA*) gemeinsam auf ein neues, zeitgemäßes Layout um. Ziel der umfassenden Überarbeitung ist es, die Medien noch lesefreundlicher zu machen und die redaktionelle Qualität weiter zu heben. Struktur und Layout fördern die lokale Berichterstattung - das neue Layout ist in Summe übersichtlicher, ruhiger und soll den Leserinnen und Lesern die rasche Orientierung auf den Seiten erleichtern.

Die neue "Opener Seite" (Doppelseite 2+3) bietet mit zahlreichen kurzen Geschichten gleich zu Beginn relevante Informationen aus der Region. Neben den etablierten Bundesland-Seiten erfreut sich die titelübergreifende Österreich-Seite von RMA-Chefredakteurin Karin Strobl nach nur wenigen Monaten großer Beliebtheit bei den Lesern, wobei österreichweite Themen auch weiterhin durch die regionale Sicht ergänzt werden. "Unser Ziel ist es, unseren Lesern hochwertigen Lokaljournalismus zu bieten", so Karin Strobl. "Dafür sind unsere Redakteurinnen und Redakteure österreichweit im Einsatz und bringen Geschichten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen und ihrer Region."

Das neue Layout entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Zeitungs-Designer Jan Kny vom Team Garcia in Hamburg. RMA-Projektleiter Bernhard Feurstein dazu: "Wir möchten unseren Zeitungen ein modernes, frisches Gesicht geben - ein Format, das dem Leser mehr lokale Zeitung ins Haus bringt."

* RMA - Regionalmedien Austria AG:

Die RMA wurde 2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet und vereint unter ihrem Dach die Titel bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark und die Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und RZ Medien Vorarlberg.

Bildmaterial stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Weiterführende Links: RMA - Regionalmedien Austria AG:
www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Mag. Kerstin Traschler / Leitung Marketing und Kommunikation
Tel.: +43/1/53 53 530-304
kerstin.traschler@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001