StR Ludwig: EU-weite Ausschreibung für Gebietsbetreuung Stadterneuerung

Die Zuschlagsentscheidung wird noch im Dezember 2011 erfolgen; die neue Auftragsperiode startet mit 1.1.2012

Wien (OTS) - Im Juni startete die EU-weite Ausschreibung der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) für die nächste Auftragsperiode. Die Magistratsabteilung 25 - Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser - vergibt im Rahmen eines zweistufigen Verfahrens insgesamt neun Aufträge für die Dauer von jeweils drei Jahren. Bei Erfüllung der Ausschreibungskriterien werden die BewerberInnen zur Angebotslegung eingeladen. Nach Prüfung der Angebote durch die MA 25 bewertet im Oktober 2011 eine unabhängige Jury die Angebote. ****

Ein intaktes Wohnumfeld ist Grundvoraussetzung für eine hohe Lebensqualität. Dem tragen die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung mit ihrem breitgefächerten Tätigkeitsfeld Rechnung. Sie haben sich als zentrale Drehscheiben im Bezirk und als Anlaufstellen für die Wohnbevölkerung, aber auch Wirtschaftstreibende sowie als äußerst gefragte Kooperationspartnerinnen zahlreicher Institutionen und öffentlicher Einrichtungen bestens etabliert.

"Die GB* stehen Bewohnerinnen und Bewohnern nicht nur bei Sanierungen mit Rat und Tat zu Seite, sondern sie tragen auch maßgeblich zu einer weiteren Steigerung der Wohn- und Lebensqualität in den Grätzeln bei. Dass die Angebote der Gebietsbetreuung Stadterneuerung von den Wienerinnen und Wienern so gut angenommen werden und ihr Know-how auch international bei Expertinnen und Experten hoch geschätzt ist, zeigt, wie wichtig diese Einrichtung der Stadt Wien ist", betont Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

"Sanfte Stadterneuerung" in Wien

Stadterneuerung ist ein dynamischer Prozess, die Zielsetzungen werden von sozialen, ökonomischen und demographischen Strukturveränderungen beeinflusst. Im Vordergrund der seit fast 40 Jahren erfolgreich etablierten "Sanften Stadterneuerung" in Wien stehen seit jeher leistbarer Wohnraum durch Förderung, soziale Nachhaltigkeit und eine umfassende Erneuerungsstrategie der "Kernstadt".

"Im Rahmen der ,Sanften Stadterneuerung' wurden bisher mehr als 300.000 Wohnungen gefördert saniert und ganze Grätzel, wie zum Beispiel das das Karmeliter- oder Brunnenviertel, attraktiver gestaltet und aufgewertet. 2010 wurde die Stadt Wien für ihr kontinuierliches und sozial orientiertes Sanierungsprogramm sogar mit der höchsten Auszeichnung der Vereinten Nationen im Bereich des Wohnens, der ,Scroll of Honour', ausgezeichnet", skizziert Ludwig die Errungenschaften der Wiener Stadterneuerungspolitik, die weltweit als vorbildlich gilt.

Auf diesen, v.a. in den Innengürtelbereichen positiven baulichen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen aufbauend, wurde eine Neudefinition der von der GB* betreuten Gebiete und Schwerpunktsetzungen - z.B. im Bereich Gebietsmanagement - für die neue Ausschreibungsperiode vorgenommen.

Nähere Informationen zur Gebietsbetreuung Stadterneuerung stehen unter www.gbstern.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01/4000-81277
christian.kaufmann@wien.gv.at

Mag.a Marion Hierzenberger
Öffentlichkeitsarbeit
Gruppe Wiener Gebietsbetreuung
T: (+43 1) 4000-25004

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007