Jennewein Biotechnologie und Pfizer Nutrition kollaborieren im Bereich humaner Milch-Oligosaccharide

Rheinbreitbach (ots) - Lizenzabkommen überträgt Pfizer Nutrition die Rechte für innovative humane Milchzucker aus biologischer Quelle

Die Jennewein Biotechnologie kündigt heute an, dass das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit Pfizer Nutrition für die Entwicklung und Vermarktung von humanen Milch-Oligosacchariden (HMO) unterzeichnet hat.

Humane Milch-Oligosaccharide stellen einen wesentlichen Bestandteil der humanen Muttermilch dar und bieten kurz- sowie langfristige Vorteile für Kleinkinder von Geburt an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass humane Milch-Oligosaccharide das Risiko von Kleinkindern während der Stillzeit an Infektionen zu erkranken, signifikant reduzieren. Darüber hinaus sind diese Zucker dafür bekannt, dass sie die Entwicklung der Darmflora positiv beeinflussen und eine gesunde Immunentwicklung unterstützen.

Die Partnerschaft konzentriert sich darauf, die funktionellen und immunologischen Vorzüge von HMO auch Kindern zugänglich zu machen, welche nicht gestillt und mit Milchersatznahrung ernährt werden. Die humane Muttermilch - der "Goldstandard" - ist aufgrund ihrer speziellen Zusammensetzung von Lipiden, Proteinen und humanen Milch-Oligosacchariden die beste Ernährung für Kleinkinder.

"Aufbauend auf annähernd ein Jahrhundert als Pionier im Bereich Ernährungswissenschaft für Kinder, sind wir fortwährend bemüht die Zusammensetzung und die funktionellen Vorteile der Muttermilch nachzubilden, und diese Partnerschaft hilft wahrlich diese Mission voranzutreiben," erklärt John Troup, PhD, Vice President, Global Research & Development, Pfizer Nutrition.

Dr. Stefan Jennewein, Geschäftsführer und Mitbegründer der Jennewein Biotechnologie betont, "Komplexe Oligosaccharide im Allgemeinen und HMO im Speziellen zeigen ein sehr großes Potential für die Verwendung im Ernährungsbereich. Die Kooperation zwischen Pfizer Nutrition und Jennewein Biotechnologie wird die Entwicklungen in diesem Feld beschleunigen, da sie komplementäre Stärken der Unternehmen zusammenführt."

Die Jennewein Biotechnologie beabsichtigt darüber hinaus, die Vermarktung der HMO auch auf das Feld der Erwachsenenernährung auszuweiten und somit die Vorzüge dieses natürlichen Produkts weiteren Konsumentengruppen zugänglich zu machen.

Jennewein Biotechnologie

Die Jennewein Biotechnologie GmbH, gegründet im Jahre 2005 und mit Sitz in Rheinbreitbach (D), ist ein wissenschaftlich basiertes Unternehmen im Bereich der weißen Biotechnologie. Das Unternehmen fokussiert seine Aktivitäten auf die Entwicklung von innovativen Produktionsprozessen für seltene und komplexe Mono- und Oligosaccharide. Die Mission der Jennewein Biotechnologie ist die Bereitstellung von Zuckern mit wissenschaftlich erwiesenem gesundheitlichem Nutzen für den Konsumenten.

Pfizer Nutrition

Pfizer Nutrition, formerly Wyeth Nutrition, is part of Pfizer Inc. Pfizer Nutrition supports the company's mission to improve health and well-being at every stage of life, bringing breadth and depth of consumer and scientific insight to new populations and new markets around the world. Pfizer Nutrition brings together almost a century of experience in which the company has leveraged clinical rigor, scientific research, world class manufacturing and product safety standards to drive scientifically-sound solutions that offer parents confidence, help nourish children and support their healthy futures. We develop premium-quality nutritional products that are scientifically-designed to meet the needs of infants and young children, as well as pregnant and lactating mothers.

Rückfragen & Kontakt:

Jennewein Biotechnologie GmbH
Amélie Jennewein
Maarweg 32
D-53619 Rheinbreitbach
Tel. +49- (0)2224 / 967.9669
Fax. +49- (0)2224 / 988.0854
Email: info@jennewein-biotech.de
www.jennewein-biotech.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001