Umfrage im "profil": Die Hälfte der Österreicher für die Erbschaftssteuer

51% der Österreicher für die Wiedereinführung der Erbschaftssteuer zur Pflegefinanzierung, 42% dagegen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, will die Hälfte der Österreicher die Erbschaftssteuer wieder einführen, um damit die Pflege alter Menschen zu finanzieren. Laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage sind 42% der Befragten dagegen. 7% hatten dazu keine Meinung. Die steirische Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP) hatte kürzlich für die Wiedereinführung der im August 2008 abgeschafften Steuer plädiert.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002