KinderjournalistInnen interviewten Bürgermeister Michael Häupl

Kritische Fragen und offene Antworten beim Kindermediengespräch von "Rein ins Rathaus"

Wien (OTS) - 19 ReporterInnen zwischen 6 und 13 Jahren besuchten
am Mittwoch, 24. August Bürgermeister Michael Häupl und fragten ihn alles, was Kinder von einem Bürgermeister wissen wollen. Das JournalistInnen-Team stammte aus den Redaktionen der Kinderstadt von der Aktion "Rein ins Rathaus". Anschließend berichteten die Kinder in ihren Medien über das Gespräch.

Michael Häupl tourte durch die Kinderstadt und lernte Kinderregierung kennen

Michael Häupl erzählte im Kindermediengespräch unter anderem von seinem Spaß am Bürgermeister-Sein und dem Ziel, Schule als Abenteuer zu gestalten. Nach dem Interview führten die Kinder Michael Häupl durch die Kinderstadt von "Rein ins Rathaus!" Dort tauschte er sich mit den amtierenden KinderpolitikerInnen des Tages über Finanzkrisen und tagespolitische Themen der Kinderstadt aus. Häupl zeigte sich vom hohen Niveau der Kinderpolitik beeindruckt.

Die wienXtra-Aktion "Rein ins Rathaus" läuft noch bis Samstag, 27. August. Täglich von 10:00 - 17:00 können Kinder hier ihre Stadt gestalten, regieren und auch mit erwachsenen PolitikerInnen ihre Erfahrungen austauschen. Der Eintritt ist frei.

Pressebild: http://www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Susi Dieterich, wienXtra-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 4000/84375
Handy: 0676/8118 84375
E-Mail: susi.dieterich@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009