Höbart: FPÖ hat das glaubwürdigste Jugendprogramm

Umfrage des Humaninstituts belegt die Beliebtheit bei jungen Menschen

Wien (OTS) - Der freiheitliche Jugendsprecher NAbg Ing. Christian Höbart zeigte sich heute erfreut über die aktuellen Umfrageergebnisse bei jungen Menschen in Österreich.

"Eine aktuelle Umfrage des Humaninstituts zeigt deutlich, daß die FPÖ die einzige Partei in Österreich ist, die jungen Menschen Alternativen aufzeigen kann. Laut dieser repräsentativen Umfrage sehen 29 Prozent der Österreicher, die jünger als 26 Jahre sind, in der FPÖ die glaubhafteste Vertretung ihrer Interessen.

Das zeige einmal mehr, dass die restlichen Parteien in den Augen der jungen Generation vor allem politische Versager seien. Keine der anderen Parteien sei in der Lage, den Jugendlichen und jungen Menschen zukunftsfähige Politik zu präsentieren und tragfähige Konzepte für die Zukunft zu entwickeln, so Höbart.

"Es gibt aber auch Schattenseiten in der Berichterstattung über die Beliebtheit der FPÖ bei der Jugend. So versuchte die Wiener Zeitung, bei der Präsentation der Umfrage, die FPÖ in die Nähe der Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen zu rücken. Das ist wieder einmal ein infamer Versuch, die FPÖ anzupatzen. Die FPÖ verfolgt ihre Ziele gewaltfrei und auf demokratischem Weg!", so Höbart.

"Wir sind vor allem attraktiv für junge Menschen, weil wir vor den Problemen unserer Zeit nicht feige die Augen verschließen, sondern Lösungen anbieten und artikulieren. Die anderen Parteien sind dazu nicht mehr in der Lage.", so Höbart abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001