ÖAMTC-Magazin auto touring auf Rekordkurs

ÖAK-Zahlen weisen Allzeithoch bei Mitgliederexemplaren aus

Wien (OTS) - Die heute veröffentlichten Zahlen der Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) zum 1. Halbjahr 2011 zeigen einen Rekordwert für das ÖAMTC-Magazin. Der auto touring verzeichnet im 1. Halbjahr ein Plus von 62.125 Stück in der Kategorie der Mitgliederexemplare (gesamt 1.481.238 Stück). Die Druckauflage liegt derzeit bei 1.509.436 Exemplaren. "Das ist ein neuer Rekordwert für den auto touring. Die große Steigerung spiegelt auch das Mitgliederwachstum beim Club wider", freut sich der Generalsekretär des ÖAMTC, Oliver Schmerold, über die äußerst positive Entwicklung.

Der auto touring erscheint seit 1947 und ist das auflagenstärkste Magazin des Landes. Derzeit wird mit Hochdruck an einem optischen und inhaltlichen Relaunch des Magazins gearbeitet. Der neue auto touring soll Anfang 2012 an den Start gehen. Außerdem wurde in den vergangenen Monaten eine Digital-Offensive gestartet. Die Print-Ausgabe des auto touring ist seit Juni 2011 auch als iPad-Applikation verfügbar. Im Vordergrund stehen Audio- und Video-Elemente. Diverse Such- und Lesezeichen-Funktionen garantieren eine benutzerfreundliche Navigation. Vergleichbar zur Print-Ausgabe gibt es die Applikation in neun bundesländerspezifischen Versionen. "Die App steht auch Nicht-Mitgliedern gratis zum Download zur Verfügung", sagt Martin Paweletz, Leiter der ÖAMTC Medien. Der nächste geplante Schritt ist eine Android-Applikation und ein webbasierter e-reader.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002