EANS-News: LHA Internationale Lebensmittelhandelsagentur Krause AG /

Bad Langensalza (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Die LHA Holding A. u. R. Krause GbR (kurz: LHA
Holding) mit Sitz in Jüchen hat der LHA Internationale Lebensmittelhandelsagentur Krause AG (kurz: LHA AG) mit Sitz in Bad Langensalza mitgeteilt, dass sie unter Berücksichtigung der von der LHA AG gehaltenen eigenen Aktien (49.757 Stück) 95,99 % (720.146) der Inhaberstammaktien an der LHA AG von insgesamt 800.000 Stück hält und den Vorstand der LHA AG darum bittet, eine Hauptversammlung einzuberufen, in der ein Beschluß nach § 327a Abs. 1 AktG über die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der Gesellschaft auf die LHA Holding A. u. R. Krause GbR als Hauptaktionär gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung gemäß §§ 327a ff. AktG gefaßt werden soll. Die Angemessenheit der den Minderheitsaktionären im Rahmen des Ausschlusses zu zahlenden Barabfindung wird auf der Grundlage eines vom für das Verfahren zuständigen Landgericht durch Beschluß bestellten sachverständigen Prüfer überprüft. Mit der Durchführung der dann einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung ist frühestens im Oktober/November 2011 zu rechnen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: LHA Internationale Lebensmittelhandelsagentur Krause AG Lüttelforst 143 D-41366 Schwalmtal Telefon: +49 (0) 2163-338820 FAX: +49 (0)2163-3388222 Email: krause-juechen@t-online.de WWW: http://www.lha-krauseag.de Branche: Lebensmittel ISIN: DE0006490105 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr): Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Axel Krause
Aufsichtsratsvorsitzender
Telefon: +49-(0)2165-879 879
E-Mail: krause-juechen@t-online.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005