Leiter für die MA 20 bestellt

Wien (OTS) - Mag. Bernd Vogl wurde zum Leiter der für Energieplanung zuständige Magistratsabteilung 20 bestellt. Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner überreichte ihm am Mittwoch das Bestellungsdekret. Der 44jährige Umweltökonom wechselte aus dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft(BMLFUW) zur Stadt Wien. Zum Amtsantritt des neuen Abteilungsleiters waren auch Vizebürgermeisterin Mag.a Maria Vassilakou und Personalstadträtin Sandra Frauenberger gekommen. Die Glückwünsche der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten überbrachte der Vorsitzende der Hauptgruppe I Norbert Pelzer.

Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner erklärte anlässlich der Amtseinführung, dass die Energieversorgung zu den großen Fragen unserer Zeit gehöre. Auch wenn die Bundeshauptstadt ein globales Problem nicht alleine lösen könne, so hätte Wien doch Vorbildfunktion. Nicht zuletzt sei die Energieversorgung auch ein Schlüsselkriterium für das Funktionieren der Stadt selbst.

Lebenslauf

Mag. Bernd Vogl studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkt Umweltökonomie. 1992 wurde er Referent in der Abteilung Umweltökonomie und Energie des BMLFUW. Seit dem Jahr 2006 war er stellvertretender Abteilungsleiter dieser Abteilung und leitete das Projekt Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit und koordinierte unter anderem strategische Aktivitäten des Ministeriums im
Energiebereich. Darüber hinaus ist er Mitglied im österreichischen Energielenkungsbeirat und im österreichischen Baukulturbeirat.

Magistratsdirektor Hechtner dankte auch DI Thomas Madreiter, der seit Anfang 2011 die MA 20 interimistisch leitete und "wertvolle Aufbauarbeit" leistete, so Hechtner.(Schluss) cwk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Werner C. Kaizar
Mediensprecher der Magistratsdirektion
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81087
E-Mail: christoph.kaizar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010