Vereinigte Bühnen planen Schnitzler-Musical

Starautor Anthony McCarten ("Englischer Harem", "Ladies Night") recherchiert in Wien

Wien (OTS) - Der neuseeländische Star-Autor Anthony McCarten schreibt für die Vereinigten Bühnen Wien ein Musical über den Fin-de-Siecle-Dramatiker Arthur Schnitzler. Das erklärt McCarten in einem Interview für die morgen erscheinende NEWS- Ausgabe. Der Dramatiker, Romancier und Filmemacher, dessen Männerstrip-Stück "Ladies Night" die Kammerspiele füllt: "Es ist mein erstes Musical und wird eine Zusammenarbeit mit den Vereinigten Bühnen sein. Als Teil meiner Recherchen habe ich Zeit in Wien verbracht und versucht, so viel wie möglich über das Fin de Siecle, die Kaffeehauskultur, die Musik, die Entstehung der Psychoanalyse, die sexuelle Heuchelei und die Bourgeoisie zu lernen." McCarten weiter: "Es wird inspiriert von und verwendet mehrere Hauptwerke Schnitzlers, die alle ein gemeinsames, verbindendes Thema haben: Das unvorhersehbare und unwissbare Funktionieren des menschlichen Herzens, das dazu fähig ist, in einem Moment treu zu sein und im nächsten ein Verräter. Mein Konzept ist es, traditionelle mit modernen Elementen zu verbinden und auf diese Weise, wie ich hoffe, auf neue Weise auf das Werk dieses Mannes zu schauen. Ich beabsichtige, das Libretto, die Geschichte und die Liedtexte zu schreiben. Schnitzler wird nicht auf der Bühne sein, aber sein provokanter Geist sehr lebendig sein. Wir wissen noch nicht, wann die Arbeit beendet sein wird. Musicals brauchen ihre Zeit."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001