SONNTAG: 2. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup

SPÖ-PolitikerInnen kicken gegen Fremdenfeindlichkeit

Wien (OTS/SPW) - Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr findet am Sonntag, dem 28. August 2011 am Wiener Sportclub Platz wieder ein Fußball-Match der ganz besonderen Art statt:
VertreterInnen aus Politik und Sport "kicken" gemeinsam im Rahmen der Initiative "Fußball hat viele Gesichter", um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein faires Zusammenspiel und Spaß am Fußball zu setzen. Mit dabei sind Petra Bayr (Nationalratsabgeordnete und Initiatorin der Aktion "Viele Gesichter"), Christoph Peschek (Gemeinderat und Jugendsprecher der SPÖ Wien), Bernhard Häupl (Jugendkoordinator der SPÖ Wien), Marcus Schober (Bildungssekretär der SPÖ Wien), Peter Brandstätter (ehemaliger Bundesliga Schiedsrichter), Hannes Auinger (Vizepräsident Wiener Sportklub) und weitere prominente Fußballbegeisterte. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen! ****

Das Turnier startet bereits um 10 Uhr unter den teilnehmenden Vereinen der Aktion "Fußball hat viele Gesichter", darunter auch der Wiener Sportklub, KSV Siemens und der WS Ottakring. Insgesamt werden 10 Herrenteams und 8 Damenteams am 2. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup teilnehmen. Das "Promi-Match" wird um etwa 17 Uhr stattfinden, danach folgt das Finale des Cups und die SiegerInnenehrung durch Initiatorin Petra Bayr.

Weitere Informationen zu der Initiative und dem Fußballturnier gibt es unter www.vielegesichter.at/fussball

2. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup
Zeit: Sonntag, 28. August 2011, Turnierstart ab 10 Uhr, "Promi-Match" ab 17 Uhr
Ort: 17., Wiener Sportclub Platz - Alszeile 19 (Schluss) lk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001