Apothekerkammer-Präsident Heinrich Burggasser erhält WKÖ-Ehrennadel

WKÖ- Leitl und FOPI-Schödl verleihen Burggasser die Ehrennadel der Wirtschaftskammer Österreich

Wien (OTS/PWK590) - Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl
und Evelyn Schödl, Präsidentin des Forums der Forschenden Pharmazeutischen Industrie (FOPI), überreichten Heinrich Burggasser, Präsident der Apothekerkammer, die Ehrennadel der Wirtschaftskammer Österreich. Bei der Verleihung heute, Montag, im Vorfeld der Reformgespräche des Forums Alpbach würdigte Leitl Burggassers Engagement: "Apothekerkammer-Präsident Burggasser ist ein verlässlicher und wichtiger Ansprech- und Kooperationspartner der Wirtschaft. Neuerungen und Innovationen, wenn sie im Sinne der Patienten sind, treibt er aktiv und mutig voran." Als Beispiel nannte der Wirtschaftskammerpräsident das Pilotprojekt "Arzneimittelsicherheitsgurt", das zur Überprüfung verschriebener Arzneimittel und nichtrezeptpflichtiger Präparate auf unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen diente und die Patientensicherheit wesentlich verbesserte.

Leitl hob ebenso Burggassers Verdienste im Bereich der Lehrlingsausbildung hervor: Abgesehen davon, dass er in seinem eigenen Betrieb ständig Lehrlinge aufnimmt und ausbildet, hat er maßgeblich an der Erstellung des Berufsbildes der pharmazeutisch-kaufmännischen Assistenz mitgewirkt. "Während des vertragslosen Zustandes zwischen SVA und Ärztekammer war Burggasser in besonderer Weise bereit, mit den selbstständigen Versicherten zu kooperieren, um eine Ersatzversorgung sicherzustellen bzw. Beeinträchtigungen zu verhindern. Dafür gilt ihm mein aufrichtiger Dank im Namen der Wirtschaft."

Schödl unterstrich bei der Ehrung von Burggasser: "Apotheken nehmen in der pharmazeutischen Wertschöpfungskette eine tragende und unverzichtbare Rolle an der Schnittstelle zum Patienten ein und sind ein wichtiger Partner für die forschende pharmazeutische Industrie. Burggasser repräsentiert nicht nur die österreichische Apothekerschaft, sondern steht auch persönlich für einen konstruktiven, ziel- und lösungsorientierten Dialog. Es ist mir daher eine besondere Ehre und große Freude, Herrn Präsidenten Burggasser zur Verleihung der WKÖ-Ehrennadel persönlich und im Namen des FOPI ganz herzlich gratulieren zu dürfen. Ich freue mich auf die Fortsetzung und Vertiefung der ausgezeichneten Partnerschaft zwischen Apotheken und der Pharmaindustrie."

Fotoanfragen senden Sie bitte an martina.nemeth@wko.at . (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit
Dr. Martin Gleitsmann
Telefon: +43 (0)5 90 900 4286
E-Mail: Martin.Gleitsmann@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003