Martinz: Ortstafeln machen Weg für die Zukunft frei

Zeit für Ortstafel-Stürmer, -Verrücker und sonstige Blockierer endgültig vorbei

Klagenfurt (OTS) - "Allen Kärntnerinnen und Kärntnern fällt heute ein Stein vom Herzen, wenn mit dem Festakt der endgültige Schlussstrich unter die Causa Ortstafeln gezogen wird", sagt heute LR Josef Martinz. Immerhin nehme Kärnten eine wichtige Rolle im Alpen-Adria-Raum ein.

Die Zeit für Ortstafel-Stürmer, Tafel-Verrücker oder sonstige Blockierer sei nun vorbei. "Kärnten kann und muss sich ungehindert Zukunftsthemen widmen", so Martinz.

Es sei alle jenen zu danken, für die eine Lösung Priorität hatte und die den Weg für diesen Konsens geebnet haben. "Getragen wird diese historische Einigung von den Menschen vor Ort. Sie sind es, die die typische Kärntner Kultur der Zweisprachigkeit leben, die das Miteinander vor das Trennende stellen", so Martinz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Kärnten
Presseabteilung
Tel.: +43 (0)463 5862
landespartei@oevpkaernten.at
www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001