Annemarie Mölzer ist Vizepräsidentin des Weltverbandes der Maßschneider

Österreich präsentierte sich bei internationaler Modeschau in Rom mit 20 Modellen in Rot

Wien (OTS/PWK580) - Beim Weltkongress der Maßschneider 2011 in
Rom wurde die Bundesinnungsmeisterin der Mode- und Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Annemarie Mölzer, zur Vizepräsidentin des Weltverbandes gewählt. Damit wird von den Mitgliedern der Generalversammlung Mölzers Engagement für die Ausrichtung des vergangenen Weltkongresses 2009 in Salzburg gewürdigt.

Ein Höhepunkt des Kongresses 2011 war die internationale Modenschau, an der sich alle 16 Mitgliedsländer mit Haute Couture Modellen beteiligen. Österreich präsentierte sich mit einer Kollektion von 20 Modellen in der Farbe Rot. Die beeindruckende Kulisse des Platzes vor dem Kapitol diente als Rahmen für die außergewöhnliche Modenschau.

Der nächste Weltkongress 2013 findet in Korea statt. Alle zwei Jahre organisiert und veranstaltet eines der Mitgliedsländer des Weltverbandes den World Congress of Mastertailors. (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung Mode und Bekleidungstechnik
Mag. Erwin Czesany
Tel.: +43 (0)5 90 900 3283
E-Mail: office@wkonet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002