EANS-News: MAX21 Management und Beteiligungen AG / LSE Leading Security Experts mit erweiterter Führungsspitze auf Expansionskurs

Weiterstadt (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Mit der Berufung von Peter Schill zum neuen Geschäftsführer Vertrieb & Marketing setzt die LSE Leading Security Experts GmbH verstärkt auf die professionelle Vermarktung eigener Produkte

16. August 2011. Die LSE Leading Security Experts
GmbH (Weiterstadt) ist eine Beteiligung der MAX21 Management und Beteiligungen AG. Die LSE verstärkt zum 1. September 2011 ihr Management um Dr. Peter Schill, der als neuer, zusätzlicher Geschäftsführer Vertrieb & Marketing vor allem für die Neuausrichtung des Vertriebs der LSE Eigenprodukte verantwortlich sein wird. Die Produkte der LSE positionieren sich in den Bereichen Anmeldesicherheit und Identitätsmanagement. Sie ermöglichen es Unternehmen unterschiedliche Authentisierungslösungen verschiedener Hersteller mithilfe einer gemeinsamen Verwaltungsplattform einzusetzen.

Peter Schill hat den Markt für Authentisierungslösungen in Deutschland über Jahre mitgeprägt. Zur LSE wechselt Peter Schill von SafeNet, dem Marktführer für Verschlüsselungstechnologie und Datenschutz, der 2009 den Authentisierungsspezialisten Aladdin übernommen hatte. Bei Aladdin/SafeNet bekleidete Peter Schill während der letzten zwölf Jahre verschiedene Vertriebspositionen. Von 2006 bis 2009 hatte er dort das Vertriebsteam für DACH und Skandinavien geleitet, ehe er 2010 die Verantwortung für das europäische Channelgeschäft des US-amerikanischen Sicherheitsanbieters übernahm.

"Wir sehen einen klaren Trend, dass Unternehmen im Bereich der Anmeldesicherheit nicht mehr länger von nur einem Hersteller abhängig sein möchten. Angesichts zunehmender Firmenzusammenschlüsse und Übernahmen, sowohl auf Anbieter- als auch auf Kundenseite, ist es für Firmen immer wichtiger, im Authentisierungs- und Identitymanagement Umfeld einfach skalierende Lösungen zu haben. Viele Kunden wünschen sich, dass bestehende Installationen im Sinne eines Investitionsschutzes weiterverwendet oder integriert werden können und sie bei der Wahl neuer Technologien oder anderer Hardwarelieferanten künftig über mehr Flexibilität verfügen", erläutert Schill seine Motivation für den Wechsel zur LSE und ergänzt: "Die LSE positioniert sich klar als Marktführer für diese Art herstellerunabhängiger Anbindungstechnologie. Es reizt mich ungemein, diese spannenden Lösungen gemeinsam mit unseren Channel-Partnern in den Markt zu tragen."

Die MAX21 AG hält an der LSE Leading Security Experts GmbH 49% der Anteile.

Über LSE Leading Security Experts GmbH

Die LSE Leading Security Experts GmbH mit Sitz in Weiterstadt ist spezialisiert auf Informations- und IT-Sicherheit für Unternehmen. Zu den Kernkompetenzen zählen neben der Entwicklung von Sicherheitsprodukten für Benutzerauthentisierung sowie Anbindung und Verwaltung digitaler Identitäten die Bereitstellung von Managed Security Services, Consulting-Services zu den Themen Anmeldesicherheit, Schwachstellenanalysen & Penetrationstests, Verschlüsselungstechnologien, Storage- und Virtualisierungssicherheit sowie IT-Risiko-Management. Als Security-Systempartner vertreibt die LSE außerdem IT-Security-Produkte und Storage-Lösungen.

Weitere Informationen: www.lsexperts.de

Über MAX21 Management und Beteiligungen AG

MAX21 AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die junge Open Source-Unternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle unterstützt und neue Geschäftsfelder erschließt. Neben dem gezielten Einsatz von Kapital bietet MAX21 ihren Portfoliounternehmen Dienstleistungen für die Bereiche Organisation & Administration, Marketing & Vertrieb sowie Recruiting an. Das bisher einzigartige Geschäftskonzept macht MAX21 zum wichtigsten unabhängigen Marktplatz für Open Source-Lösungen in Europa. Die wichtigsten Firmen der MAX21-Unternehmensgruppe konzentrieren sich auf die Geschäftsbereiche Postdienstleistung, Security, ERP sowie IT- und TK-Dienstleistungen.

Die MAX21 AG ist im Entry Standard (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummern: A0D88T bzw. A1EL8T, ISIN:
DE000A0D88T9 bzw. DE000A1EL8T8).

Weitere Informationen: www.max21.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: MAX21 Management und Beteiligungen AG Postfach 10 01 21 D-64201 Darmstadt Telefon: +49(0)6151-9067-234 FAX: +49(0)6151-9067-299 Email: investoren@max21.de WWW: http://www.max21.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE000A0D88T9 Indizes: Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

MAX21 Management und Beteiligungen AG
Oliver Michel, Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt
Tel.: +49 6151 9067-234
Fax: +49 6151 9067-295
E-Mail: presse@max21.de
Internet: www.max21.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003