Döbling: Winzer laden zum Neustifter Kirtag 2011 ein

Fest von 19. bis 22.8., Infos: www.neustift-am-walde.at

Wien (OTS) - Seit 1754 veranstalten die Weinbauern von Neustift am Walde und Salmannsdorf alljährlich einen Kirtag. In diesem Jahr dauert das vergnügliche "Fest für die ganze Familie" von Freitag, 19. August, bis Montag, 22. August. Umzüge mit einer historischen Hauer-Krone, eine Feldmesse sowie die Aufstellung eines "Hiata-Baumes" sind die Höhepunkte der traditionsreichen Feier. Eröffnet wird die Festivität am Freitag, 19. August, um 18.00 Uhr beim Heurigen "Zeiler am Hauerweg" (19., Rathstraße 31). Dann feiern die Winzer mit ihren Gästen im ganzen Ort bis zirka 23.00 Uhr. Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl und Bezirksvorsteher Adolf Tiller. Der Zutritt ist kostenlos. Information: www.neustift-am-walde.at.

Feldmesse und Aufstellen des "Hiata-Baumes" am Sonntag

Am Samstag, 20. August, können die Festgäste das alte Winzer-Brauchtum von 15.00 Uhr bis etwa 23.00 Uhr pflegen. Treffpunkt der Weinhüter und "Hiatabuam" ist an dem Tag um 15.00 Uhr der "Weinhof Zimmermann" (19., Mitterwurzergasse 20). Um 16.30 Uhr beginnt der Umzug mit der Krone durch den Ort und bis ungefähr 23.00 Uhr regiert der Frohsinn. Am Sonntag, 21. August, fängt um 10.00 Uhr eine stimmungsvolle Feldmesse beim Lokal "Friseur Müller" (19., Hameaustraße 30-32) an. Nach diesem Gottesdienst folgt die Aufstellung des "Hiata-Baumes" bei der Buschenschank "Eischers Kronenstüberl" (19., Neustift am Walde 87). Beginn des Umzugs mit der Hauer-Krone ist am Sonntag um 15.00 Uhr und zirka um 22.00 Uhr endet die beschwingte Feier. Am Montag, 22. August, dient das Lokal "Zeiler am Hauerweg" (19., Rathstraße 31) als Treffpunkt und gegen 16.00 Uhr geht die Tour mit der liebevoll dekorierten Erntedank-Krone los. Gegen 24.00 Uhr ist die Winzer-Feier am Montag zu Ende. Neben den Heurigen bewegen fein schmeckende Angebote bei zahlreichen Ständen die Besucher zum ausgedehnten Verweilen. Während des Kirtages verkehrt die Bus-Linie 35 A auf einer kürzeren Strecke. Für Kraftfahrzeuge ist das Festgelände gesperrt. (Schluss) enz

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=12261

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003