65 Jahre SV Gottsdorf-Marbach-Persenbeug

Pröll: Müssen uns Freude am Miteinander und Teamgeist erhalten

Gottsdorf (OTS/NLK) - Am heutigen Sonntag, 14. August, feierte
der Sportverein (SV) Gottsdorf-Marbach-Persenbeug in Gottsdorf sein 65-jähriges Bestehen. Seitens des Landes Niederösterreich wohnte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Feierlichkeiten bei.
"Wir müssen darauf achten, dass wir weiterhin Freude an der Zusammenarbeit und am Miteinander haben und uns unseren Teamgeist erhalten. Am Weg nach vorne müssen wir die entsprechende Infrastruktur schaffen und Mittel in den Amateursport und in unsere Talente investieren. Zudem soll die ältere Generation ihre Erfahrung an die Jugend weitergeben", betonte der Landeshauptmann vor Ort und hielt - im Zusammenhang mit dem diesjährigen "Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit" - außerdem fest, dass Niederösterreich ein "Land der Freiwilligen" sei und sich hierzulande viele tausende Menschen dem Fußball verschrieben hätten. Die Jugend auch in Zukunft entsprechend zu animieren sei, so Pröll, "das Beste, was man für sich selbst, seine Kinder, das Land und die Gesellschaft" tun könne.
Der AFK Gottsdorf und der SC Marbach wurden im Jahre 1946 gegründet und 1949 unter dem Namen SV Marbach-Gottsdorf zusammengeschlossen. 1954 kam es zum Bau der Sportanlage in Gottsdorf, nach und nach entstanden der Hauptspielplatz und der Trainingsplatz. Im Jahr 1979 kam es schließlich durch die Gemeindezusammenlegung von Persenbeug und Gottsdorf zur weiteren Zusammenlegung und zur Umbenennung des Vereins in SV Gottsdorf-Marbach-Persenbeug. Aktuell spielt der Verein in der 1. Klasse West.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001