EANS-Adhoc: Jetter AG mit Verlust und hohem Auftragseingang im ersten Geschäftsquartal

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

09.08.2011

Die Jetter AG, Ludwigsburg, (ISIN: DE0006264005) gibt die Zahlen für das erste Geschäftsquartal zum 30. Juni 2011 bekannt. Im ersten Geschäftsquartal erzielte die Jetter-Gruppe einen Umsatz von 10 Mio. Euro, 30% mehr als im Jahr zuvor (7,8 Mio. Euro). Während aber im Vorjahr einschneidende Sparmaßnahmen für ein positives Ergebnis vor Steuern und Zinsen von TEUR 347 gesorgt hatten, erlitt Jetter im laufenden Jahr einen Verlust von TEUR 434, bedingt vor allem durch aufwändige Vorleistungen aufgrund des Serienanlaufs neuer Produkte, die sich aus Sicht des Vorstands voraussichtlich im Verlauf der nächsten beiden Quartale wieder neutralisieren werden. Das verwässerte wie auch das unverwässerte Ergebnis je Aktie betrug EUR -0,13 (Vorjahr: EUR 0,09).
Der Auftragseingang im Quartal betrug 12,8 Mio. Euro, der höchste Wert der bisherigen Firmengeschichte (Vorjahr: 9 Mio. Euro). Auch der Auftragsbestand stieg auf einen neuen Rekordwert von 8,9 Mio. Euro (Vorjahr: 5 Mio. Euro). Bei weiterhin positivem Umsatzverlauf und der in Kürze stabilisierten Markteinführung der neuen Produkte sieht der Vorstand das Ziel einer positiven Ergebnisentwicklung im laufenden Geschäftsjahr nicht gefährdet. Der vollständige Quartalsbericht wird am 11. August 2011 veröffentlicht und steht dann auf den Webseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) zur Verfügung.
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Jetter AG, Günter Eckert, Finanzvorstand
Tel.: +49 7141-2550-514
Fax.: +49 7141-2550-555
E-Mail: geckert@jetter.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Jetter AG Gräterstraße 2 D-71642 Ludwigsburg Telefon: +49(0)7141 2550 0 FAX: +49(0)7141 2550 555 Email: info@jetter.de WWW: http://www.jetter.de Branche: Elektronik ISIN: DE0006264005 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Günter Eckert
Telefon: +49-7141-2550-514
E-Mail: geckert@jetter.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0029