Neuer STARFACE Client for Mac 1.5: Voller Telefonie- und UCC-Komfort am Mac

Karlsruhe (ots) -

-------------------------------------------------------------- Hier zum Download http://ots.de/74R1q --------------------------------------------------------------

Ab sofort steht auf der STARFACE-Homepage der
STARFACE Client for Mac 1.5 zum kostenlosen Download bereit. Der STARFACE Client for Mac integriert die STARFACE Telefonanlage nahtlos in MAC OS X ab 10.5.8 und verwandelt Mac-Rechner in eine High-End-Telefonzentrale.

"Mit dem Betriebssystem OS X Lion hat Apple im Juli wieder einmal neue Maßstäbe in Sachen Usability, Optik und Design gesetzt", erklärt STARFACE-Geschäftsführer Florian Buzin. "Dem tragen wir jetzt mit unserem neuen Mac-Client Rechnung. Wir haben im neuen Release 1.5 am Bedienkomfort und an der Darstellung gefeilt - und machen es Mac-Anwendern so einfach wie noch nie, ihre gesamte Kommunikationsumgebung am Rechner zu steuern."

Mit dem STARFACE Client for Mac 1.5 können Mac-User per Mausklick aus allen Anwendungen heraus telefonieren und faxen. Bei eintreffenden Anrufen werden automatisch die Daten des Gesprächspartners eingeblendet, falls vorhanden sogar mit Bild. Aus den Ruflisten mit verpassten Anrufen kann direkt per Mausklick der Rückruf initiiert werden. Zusätzlich enthält der STARFACE Client for Mac ein Unified Communications Interface, mit dem sich über AppleScript beliebige Aktionen aufrufen und steuern lassen.

Im aktuellen Release 1.5 hat STARFACE den Client um viele neue Features für höheren Telefoniekomfort erweitert:

  • Anrufe per Mausklick aus dem Mac-Adressbuch, den Ruflisten oder per Tastenkombination aus jeder beliebigen Anwendung
  • Rufnummernauflösung aus dem Mac-Adressbuch, CalDAV, LDAP und Microsoft Exchange Server
  • Benachrichtigung über eingehende, ausgehende und verpasste Anrufe
  • Direkter und übersichtlicher Zugriff auf STARFACE Ruf-, Voicemail- und Fax-Listen
  • Übernahme von Kontakten direkt in das Mac-Adressbuch
  • Anzeigen und Ändern von Rufumleitungen am Mac
  • Versenden von Faxen über STARFACE mittels Fax-Druckertreiber
  • Unterstützung für anrufbezogene AppleScript-Aufrufe

Anwender, die zum Mac das passende iPhone besitzen, können den STARFACE Client for Mac jederzeit mit dem STARFACE Client for iPhone zu einer Unified-Comunications-Lösung aus einem Guss kombinieren. So stehen ihnen auch unterwegs alle Komfortfunktionen der STARFACE Telefonanlage für ein echtes Mobil Working zur Verfügung - etwa indem sie von unterwegs aus die Rufweiterleitung auf das iPhone konfigurieren oder die Ruflisten aus dem Büro einsehen.

"Mit unseren Mac- und iPhone-Clients können Anwender auf alle UCC-Features der STARFACE Telefonanlage zugreifen - egal ob sie in einer reinen Mac- oder in einer gemischten Mac- und Windows-Umgebung arbeiten", erklärt Gerhard Wenderoth, Director Business Development der STARFACE GmbH. "Damit ist STARFACE die perfekte Lösung für jedes Unternehmen, das Macs und iPhones im Einsatz hat. Egal ob mobil oder im Büro: Den Mitarbeitern stehen überall alle gewohnten Funktionen zur Verfügung."

Der STARFACE Client for Mac ist lauffähig auf allen Apple-Computern ab Mac OS X 10.5.8. Der Client steht unter http://www.starface.de zum Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

STARFACE GmbH
Herr Gerhard Wenderoth
Telefon: +49 (0)721 151042-0
E-Mail: presse@starface.de
Internet: www.starface.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008