Wiener Städtische erweitert Unwetterwarnservice: WetterService-App mit noch mehr Funktionen und als Android-Version

Wien (OTS) - Die Unwetterwarnungen der Wiener Städtischen via App oder SMS-Dienst werden gut angenommen - seit Beginn im Mai 2011 haben sich täglich durchschnittlich 300 ÖsterreicherInnen für das WetterService auf www.wienerstaedtische.at registriert. Diese starke Nachfrage ist der Beweis, dass es hier einen großen Servicebedarf in der Bevölkerung gibt. Diesem nimmt sich die Wiener Städtische an - ab sofort stehen neue, erweiterte Services sowie die WetterService-App für Android-Geräte zur Verfügung.

Mehr als 4.000 Warnungen seit Start der Unwetterwarnoffensive

Insgesamt gab es seit Anfang Mai 2011 mehr als 4.000 Warnungen -lokal, regional und überregional. "Die große Nachfrage bestätigt, dass unser WetterService für die Bevölkerung eine praktische Hilfe im Alltag ist. Wir möchten die Österreicherinnen und Österreicher bestmöglich unterstützen und bieten gemeinsam mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ab sofort ein erweitertes Service: So kann das Warnservice jetzt nicht nur für einen, sondern für drei Standorte abonniert werden und erstmals sind auch mobile Warnungen für den aktuellen Aufenthaltsort möglich. Außerdem freuen wir uns darüber, dass wir die WetterService-App ab sofort auch allen Nutzern von Android-Geräten zur Verfügung stellen können", erklärt Mag. Robert Lasshofer, Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung.

Erweitertes Service: Automatische Warnungen für drei Orte

Bisher war es möglich, einen fixen Standort (z.B. Wohnort) zu wählen, für den Unwetterwarnungen entweder via App oder SMS-Dienst übermittelt werden sollen. Ab sofort können bis zu drei frei wählbare Adressen eingegeben werden - so kann man beispielsweise auch Warnungen für einen Zweitwohnsitz etc. abonnieren.

Jetzt neu: Automatische Warnungen für den aktuellen Aufenthaltsort

Die neue Version der WetterService-App ermöglicht erstmals Warnungen für den aktuellen Aufenthaltsort des Users: Durch die Aktivierung dieser App-Funktion wird in regelmäßigen Zeitabständen der aktuelle Aufenthaltsort abgefragt und geprüft, ob für diese Position Wetterwarnungen vorhanden sind. Wenn das der Fall ist, erhalten iPhone- und Android-User automatisch eine Benachrichtigung. Dieses mobile Service kann bei jeder Aktivierung vom User individuell eingestellt werden, für eine Dauer von einer bis zu 24 Stunden. Ist man beispielsweise mit dem Auto von Wien nach Salzburg unterwegs und aktiviert die mobile Warnung für vier Stunden, erhält man in diesem Zeitraum etwaige Warnungen entlang dieser Strecke. So kann man beispielsweise im Falle einer Hagelwarnung rechtzeitig Unterschlupf suchen.

Beliebte Services weiterhin verfügbar

Neben den Neuerungen und Erweiterungen sind die restlichen, bereits bekannten Services selbstverständlich weiterhin verfügbar:

  • Zugriff auf Unwetterwarnungen in ganz Österreich: Via Google-Maps kann man jeden beliebigen Ort in ganz Österreich wählen und selbst überprüfen, ob eine Unwetterwarnung besteht.
  • 5-Tages Wetterprognosen für ganz Österreich: Durch die Funktion der 5-Tages Wetterprognose kann auf Knopfdruck für die aktuelle Position des Users oder einen beliebigen Ort (Google Maps) die lokale Wetterprognose für den aktuellen Tag und die folgenden vier Tage abgerufen werden. Außerdem steht eine animierte Wetterprognose via Video für Temperatur, Bewölkung und Niederschlag zur Verfügung.

Download und Verfügbarkeit

Die neue Version der WetterService-App für iPhones und Androids steht auf der Website der Wiener Städtischen ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Um die automatischen Benachrichtigungs-Funktionen für iPhones und Androids beziehungsweise den SMS-Dienst für Handys zu nützen, ist eine einmalige Registrierung auf www.wienerstaedtische.at notwendig - danach erhält man wahlweise Unwetterwarnungen via App oder SMS. Die kostenlose Unwetterwarnoffensive läuft bis Ende des Jahres.

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group ist mit einem Prämienvolumen von rund 2,4 Mrd. Euro die führende österreichische Versicherung und verfügt weiters über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. In neun Landesdirektionen und 140 Geschäftsstellen in ganz Österreich werden mehr als 1,3 Mio. KundInnen betreut. Diese finden in der WIENER STÄDTISCHE Versicherung einen innovativen und verlässlichen Partner für sämtliche Bedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich. Der Marktanteil beträgt rund 14,5 Prozent.

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des Internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien.

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung
Mag. Claudia Riebler
Leitung Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21336
Fax: +43 (0)50 350 99-21336
E-Mail: c.riebler@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001